Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:
Moin OM Newsletter

Moin OM Newsletter

Gemüse oder Getreide anbauen, Tiere züchten, um deren Fleisch und Milch zu verkaufen: Das machen, simpel formuliert, Landwirte. Motiviert durch die Gespräche, die Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) und Agrarminister Cem Özdemir (Grüne) über die Zukunft der Landwirtschaft geführt haben, sind folgende Zusatzfakten nützlich zu wissen. Knapp eine Million Menschen arbeiten bei uns in der Landwirtschaft. Vor etwa 70 Jahren konnte ein Landwirt mit seiner Arbeit 10 Menschen ernähren; heute sind es im Schnitt fast 150. Etwa die Hälfte der Fläche Deutschlands wird landwirtschaftlich genutzt. Der größte Teil davon dient als Ackerland. Die Zukunft der Landwirtschaft, sie geht uns tatsächlich aus mehreren Gründen alle an.

                                      Kommen Sie gut in den Tag!
                                      Anke Hibbeler, Chefredaktion


Der meistgelesene Artikel gestern

Omikron-Welle lässt die Corona-Fallzahlen im OM stark steigen: Die Gesundheitsbehörden im Oldenburger Münsterland haben
am Dienstag insgesamt 692 Neuinfektionen registriert. Im Landkreis Cloppenburg ist das Corona-Bürgertelefon derzeit überlastet. Weiter...


OM am Morgen

#CLP: Ist ein Bürgerentscheid in Cappeln möglich?: In einem Leserbrief war diese Art der Abstimmung für ein neues Rat- und Dorfgemeinschaftshaus ins Spiel gebracht worden. In einem ersten Schritt müssten 642 Unterschriften gesammelt werden. Weiter...

#VEC: Große Tischlerei in Steinfeld brennt nieder: Kurz nach Mitternacht am Mittwochmorgen gerät ein Holzbetrieb in Brand. Die Flammen schlagen meterhoch. Weiter...

#OM: Bezirksförster sollen künftig Wolfsrisse untersuchen: Noch werden die Experten der Wälder für ihr neues Amt geschult. Sie sollen aber schon ab Februar die ehrenamtlichen Wolfsberater ablösen und dann auch vor Ort eine amtliche Feststellung treffen. Weiter...


Das bringt der Tag

Hebammenmangel und Corona: Projekt Babylotse hilft Schwangeren: Das Projekt des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) gibt es seit fünf Jahren. Vor allem im Nordkreis von Cloppenburg sei der Bedarf da, bemerkt Sozialpädagogin Martina Janhsen.

Von zwei Präsidenten, die beim Dammer Carneval viel Spaß hatten: OM-Medien sucht die schönsten Geschichten rund um Carneval. Den Gewinnern winken Preise. Wolfgang Friemerding, dessen Geschichte beispielhaft ist, erinnert sich gerne an den Carneval 2010.

Cloppenburger Bogenschützen auf den Spuren Robin Hoods: Die Abteilung des Bürgerschützenvereins hält die Tradition des klassischen Bogensports hoch und plant im April wieder ihr beliebtes Safari-Turnier zu veranstalten. 


News aus OM

#Bakum - Endlich: Vestruper Ortsdurchfahrt wird dieses Jahr saniert #Cloppenburg - Handball: Diese Spieler bleiben beim TV Cloppenburg #Oldenburger Münsterland - Gastronomen sind sauer: „Wir sind keine Pandemietreiber“


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Mittwoch (19. Januar) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta: Vechta – Diepholz (B69), Bokern – Lohne (L848), Vechta – Nordlohne (L 846), Kroge - Südlohne (L 850)

#Landkreis Cloppenburg: Addrup (Lüscher Straße), Ortsdurchfahrt Cloppenburg (Inselstraße), Osterloh (Garreler Straße), Ortsdurchfahrt Cloppenburg (Sevelter Straße)

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Aufgrund eines Großeinsatzes der Feuerwehr in Steinfeld (Landkreis Vechta) am Düper Kirchweg ist der Bereich bis Portlandstraße zwischen Lohner Straße und B214, Bahnhofstraße, derzeit nicht passierbar. Ansonsten ist die Verkehrslage heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Die Temperaturen liegen am meist bewölkten Mittwoch zwischen 2 und 5 Grad.


Guten Morgen

Glückwunsch

Erst 100.000 US-Dollar. 17 Jahre später gab's einen satten 3-Millionen-Gewinn. 2020, entgegen des Pandemie-Pechs vieler, sahnte er 500.000 Ocken ab. Und jetzt, etwas mehr als ein Jahr später, hat der US-Amerikaner Mike Luciano (55) erneut den Lotto-Jackpot von einer Million US-Dollar geknackt. Summa summarum sind das umgerechnet etwas mehr als 4 Millionen Euro. Eine Menge Zahlen. Und Zahlen sind ja bekanntlich unendlich. Und wer Geld benötigt, das in Zahlen dargestellt wird, um glücklich zu sein, dessen Suche nach Glück wird unendlich sein, sagte mal Bob Marley. Nun ja. Oder man hält es mit Jules Renard: „Wenn du glaubst, Geld bringt dir kein Glück, gib es mir.“ Auf alle Fälle: Glückwunsch! (max)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online