Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Holdorfer Baumgutachten: Waldbesitzer kritisiert die Auswahl der Standorte

Franz Greve klagt: Die Behörden hätten bereits in den 80er Jahren vor Baumschäden in Fladderlohausen gewarnt. Bürgermeister Krug wehrt sich gegen den Vorwurf, die Gemeinde würde zu wenig unternehmen.

Artikel teilen:
Wenn Bäume sterben: Franz Greve findet, dass gegen die zunehmenden Schäden  in der Gemeinde Holdorf – wie hier auf seinem Grundstück in der Straße auf dem Boll im Oktober 2020 – schleunigst etwas unternommen werden muss. Foto: Böckmann

Wenn Bäume sterben: Franz Greve findet, dass gegen die zunehmenden Schäden  in der Gemeinde Holdorf – wie hier auf seinem Grundstück in der Straße auf dem Boll im Oktober 2020 – schleunigst etwas unternommen werden muss. Foto: Böckmann

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Holdorfer Baumgutachten: Waldbesitzer kritisiert die Auswahl der Standorte - OM online