Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gesundheitsämter melden 10 neue Coronafälle im OM

Im Kreis Cloppenburg gibt es 7 Neuinfektionen, in Vechta sind es 3 Fälle. Einen Infektionsschwerpunkt gibt es nach Angaben der Cloppenburger Verwaltung aber nicht.

Artikel teilen:
Ohne Anmeldung: Der Landkreis Cloppenburg erinnert an die offene Impfaktion am Mittwoch (28. Juli). Symbolfoto: Archiv

Ohne Anmeldung: Der Landkreis Cloppenburg erinnert an die offene Impfaktion am Mittwoch (28. Juli). Symbolfoto: Archiv

Die Corona-Lage im Landkreis Cloppenburg:

Die Zahl der aktiven Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist am Dienstag deutlich gestiegen – auf jetzt 40. Das teilt das Gesundheitsamt mit. Demnach gibt es 7 neue Coronafälle, davon 3 in der Kreisstadt, sowie jeweils 2 in Cappeln und Löningen. "Unter den neuen Fällen sind verschiedenste Branchen und Altersgruppen vertreten", erklärt Sascha Sebastian Rühl. Der Essener Schlachthof, in dem zuletzt Infektionen nachgewiesen wurden, ist allerdings nicht betroffen, so der Kreissprecher auf Nachfrage. Es sei derzeit kein konkreter Infektionsschwerpunkt auszumachen. Am vergangenen Dienstag hatte die Behörde 2 neue Infektionen gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie wurden damit nun insgesamt 10.934 Personen im Kreisgebiet positiv auf das Virus getestet. Die Zahl der Genesenen steigt um 2 und liegt nun bei insgesamt 10.728 Personen. Aktuell stehen zudem 32 Einwohner des Landkreises unter amtlich angeordneter Quarantäne. Im Krankenhaus muss nun kein Corona-Infizierter mehr stationär behandelt werden.

Wie bereits berichtet, liegt die 7-Tage-Inzidenz nach den Berechnungen des Robert-Koch-Institutes am Dienstag bei 8,2. Der Wert ist im Vergleich zu Montag (7,0) gestiegen. 

Der Stand der Impfkampagne im Landkreis Cloppenburg: Es wurden bislang 95.338 Erstimpfungen verabreicht. Das entspricht 55,86 Prozent der Bevölkerung. "Vollständigen Impfschutz haben 76.318 Personen (44,71 Prozent)", berichtet Rühl.

Der Landkreis erinnert in diesem Zusammenhang an die offene Impfaktion am Mittwoch (28. Juli). "Zwischen 14 und 18 Uhr können alle mit einem Wohnsitz im Landkreis Cloppenburg spontan zum Impfzentrum an der Thülsfelder Talsperre kommen und den Impfstoff von Biontech/Pfizer erhalten", erklärt der Kreissprecher. Das Angebot gilt für alle Personen über 12 Jahre. Impfwillige müssen ein Ausweisdokument und den Impfpass mitbringen, Minderjährige zudem in Begleitung einer sorgeberechtigten Person erscheinen.


Die Corona-Lage im Landkreis Vechta:

Das Gesundheitsamt Vechta meldet am Dienstag 3 Corona-Neuinfektionen. Die Zahl der Genesenen steigt gleichzeitig um 2 Personen auf insgesamt 8706. Damit sind 33 Menschen im Kreisgebiet aktuell mit dem Virus infiziert. Seit Beginn der Pandemie wurde damit bei 8838 Bürgerinnen und Bürgern eine Infektion mit Sars-CoV-2 nachgewiesen. Am Dienstag vor einer Woche hatte die Behörde 4 Neuinfektionen verzeichnet.

Wie bereits berichtet, gelten ab Mittwoch wieder die Corona-Regeln der Stufe 1 im Landkreis Vechta. Auch am Dienstag lag die 7-Tage-Inzidenz nach Angaben des Robert-Koch-Institutes mit 11,2 über dem 10er-Grenzwert. Allerdings ist der Wert im Vergleich zum Vortag leicht gesunken. Auch die Anpassung der Corona-Verordnung durch das Land Niedersachsen wirkt sich direkt im Landkreis Vechta aus. So müssen ab Mittwoch Diskotheken, Clubs und Shisha-Bars künftig bereits ab einer örtlichen 7-Tage-Inzidenz über 10 schließen.

Im Landkreis muss derzeit keine Person wegen einer Covid-19-Erkrankung stationär behandelt werden. In Quarantäne befinden sich momentan 58 Personen.

Der Stand der Impfkampagne im Landkreis Vechta: Im Impfzentrum des Landkreises Vechta wurden am Montag keine Impfungen durchgeführt. Die Gesamtzahl der dort verabreichten Impfdosen beträgt damit unverändert 93.615.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gesundheitsämter melden 10 neue Coronafälle im OM - OM online