Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So steht es um die Bäume in Holdorf

Wie haben sich Kastanien, Birken und Eichen von 2020 im Vergleich zu 2021 entwickelt? Haben die regenreicheren Tage geholfen? Das Ergebnis stellte ein Gutachter jetzt dem Nachhaltigkeitssauschuss vor.

Artikel teilen:
In Holdorf dreht sich die Diskussion mal wieder um Bäume: Im Nachhaltigkeitsausschuss stellte ein Sachverständiger vor, wie der Zustand von Kiefern, Birken und Co. ist. Foto: dpa / Büttner

In Holdorf dreht sich die Diskussion mal wieder um Bäume: Im Nachhaltigkeitsausschuss stellte ein Sachverständiger vor, wie der Zustand von Kiefern, Birken und Co. ist. Foto: dpa / Büttner

Der Wassernotstand ist in Holdorf – er ist in der Gemeinde ein Dauerthema. Landwirte beklagen Einnahmeausfälle, im Handorfer Mühlenbach fließt in trockenen Zeiten praktisch kaum Wasser. Und wer mit offeneren Augen durch Holdorf fährt, radelt oder wandert, erkennt es auch an den Bäumen. Die Schäden waren in den vergangenen Jahren an vielen Stellen sichtbar.  

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So steht es um die Bäume in Holdorf - OM online