Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Franz Greve beklagt das zunehmende Baumsterben

Der Lorser wirft dem Rat und der Gemeinde Holdorf eine gewisse Untätigkeit vor – und ist sich mit beiden Institutionen doch in einem Punkt ziemlich einig.

Artikel teilen:
Wenn Bäume sterben: Franz Greve findet, dass gegen die zunehmenden Schäden in der Gemeinde Holdorf schleunigst etwas unternommen werden muss. Foto: Böckmann

Wenn Bäume sterben: Franz Greve findet, dass gegen die zunehmenden Schäden in der Gemeinde Holdorf schleunigst etwas unternommen werden muss. Foto: Böckmann

Es ist ein eher nasser Wochentag Ende Oktober, als Franz Greve mit seiner Frau Imke den OV-Reporter auf dem heimischen Hof in Fladderlohausen begrüßt. Über Regen freuen sich die Holdorfer für gewöhnlich viel mehr als manch andere Bürger aus dem Landkreis Vechta. Nicht nur Landwirte im Speziellen, sondern alle Bevölkerungsschichten- und Gruppen. Denn das Thema Wasser erhitzt in der Südkreis-Kommune seit Jahren die Gemüter. Angesichts des Wassernotstandes in der Gemeinde winkt Franz Greve mit Blick auf die Wetterlage aber gleich verschmitzt lächelnd ab. „Das bisschen Regen – das bringt doch nichts.“

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Franz Greve beklagt das zunehmende Baumsterben - OM online