Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Biogasanlage am C-Port soll Mitte 2023 in Betrieb genommen werden

40 Gärbehälter und mehrere Hallen für die Unterbringung von Mist, Gülle und der Technik werden am Kanal gebaut. Der Widerstand gegen das Projekt ist aber ungebrochen.

Artikel teilen:
Mitte 2023 soll die im Bau befindliche Biomethananlage der nordfuel im C-Port am Küstenkanal in Betrieb gehen. Foto: revis Bioenergy

Mitte 2023 soll die im Bau befindliche Biomethananlage der nordfuel im C-Port am Küstenkanal in Betrieb gehen. Foto: revis Bioenergy

Nachdem vor gut einem Monat die finale Baugenehmigung für die Biomethananlage erteilt worden ist, treibt die Firma Revis Bioenergy die Pläne und den Bau im C-Port in der Gemeinde Saterland weiter voran. Am Mittwoch wurde bekannt, dass das Unternehmen Schlichtmann Hallenbau an dem Großprojekt beteiligt sein soll. Dem Verlauten nach wollen beide Unternehmen ihre bisherige Kooperation fortsetzen. Es seien "gemeinsam mit Schlichtmann Hallenbau in der gesamten Bundesrepublik mehrere große Biomethan-Anlagen gebaut" worden, heißt es in einer aktuellen Unternehmensmitteilung.

Die Anlage soll Mitte des kommenden Jahres in Betrieb genommen werden. Mehr als 40 Gärbehälter werden im C-Port errichtet. Dazu wird es weitere Hallen geben. Schlichtmann wird alle Technikhallen, Pelletierhallen, Werkstatthallen sowie die Hallen zur Substratlagerung, in welchen die Miste vor der Vergärung gelagert werden, bauen. Diese müssen laut Unternehmensangaben versiegelt werden, damit keine Stoffe oder gegärten Restprodukte in die Umwelt gelangen.

Revis will mit der Anlage im C-Port jährlich 800.000 Tonnen Mist und etwa 200.000 Tonnen Gülle aus der Region verwerten. Schon mit Bekanntwerden der Pläne im Jahr 2020 hatten indes auch die Proteste gegen die Anlage begonnen. Kritiker befürchten eine hohe Geruchs-, Umwelt- und Verkehrsbelastung durch die Anlagen. Eine Bürgerbewegung kämpft auch mit juristischen Mitteln gegen den Bau der Anlage.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Biogasanlage am C-Port soll Mitte 2023 in Betrieb genommen werden - OM online