Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Richtungwahl

Thema: SPD sucht neue(n) Vorsitzende(n) – Falls die SPDler Klingbeil wählen, geht der künftige Kurs der Partei wohl nach links. Für ein Mitte-Bündnis braucht es eine andere Kandidatin.

Artikel teilen:

Die SPD könnte vor einer Richtungsentscheidung stehen, wenn sie im Rahmen ihres nächsten Parteitages vom 10. bis 12. Dezember die Führungsspitze neu wählt. Wäre der Generalsekretär Lars Klingbeil wohl eher ein Bekenntnis zur linken Mitte, würde Ministerpräsidentin Manuela Schwesig für eine SPD stehen, die sich nicht davor scheut, statt mit bürgerlichen Kräften in der Politik lieber mit der Partei Die Linke zu paktieren, wenn sich auch so, wie eben jüngst in Mecklenburg-Vorpommern geschehen, Mehrheiten sichern lassen.

Manches deutet darauf hin, dass der linke Flügel der SPD wahrscheinlich angesichts eines eher sozialliberal verorteten Kanzlers Olaf Scholz darauf drängen wird, zumindest einen eigenen Gesinnungsgenossen an die Spitze der Partei zu stellen. Mit Schwesig hätte er da eine Politikerin, die nach seinem Gusto sein dürfte. Wahrscheinlich wäre ihr Standing nach dem überzeugenden Wahlsieg bei der jüngsten Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern auch bei den anderen Flügeln innerhalb der SPD groß.

Allerdings kann auch Klingbeil mit dem Pfund eines einigermaßen erfolgreichen Wahlkampfes wuchern. So spricht, wenn es die Sozialdemokraten denn bei einer Doppelspitze belassen, vieles für ein Duo Schwesig/Klingbeil. Spannend wird es, wenn die Mehrheit der Genossen nur noch eine Person an der Parteispitze haben möchte. Dann dürfte, wenn sie antritt, Schwesig die größten Chancen haben, nachdem die Linken in der Partei schon die Kröte Olaf Scholz als Kanzlerkandidat schlucken mussten, den sie 2019 noch als Parteichef verhindert hatten.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Richtungwahl - OM online