Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das ist das Ergebnis der Landtagswahl im Wahlkreis 66

Lukas Reinken wird für die CDU den Wahlkreis 66 im Landtag vertreten. Reinkens Ergebnis liegt allerdings deutlich unter dem Ergebnis für Vorgänger Karl-Heinz Bley vor 5 Jahren.

Artikel teilen:

Der  Wahlkreis 66 - Cloppenburg-Nord wird künftig von Lukas Reinken (CDU) vertreten. Das ist das vorläufige Endergebnis am Sonntagabend. Reinken holte 39,63 Prozent der Stimmen. Er liegt damit relativ deutlich vor Pia van de Lageweg (27,42 Prozent). Damit wird der Wahlkreis auch weiterhin von einem CDU-Politiker vertreten. 

Allerdings holte Reinken deutlich weniger Stimmen als zuletzt sein Partei-Kollege Karl-Heinz Bley, der nicht erneut angetreten ist. Für Bley stimmten vor 5 Jahren noch 48,07 Prozent der Wähler.

Enttäuschendes Ergebnis für Reinken in Großenkneten

Vor allem das Ergebnis aus Großenkneten (Landkreis Oldenburg) dürfte für Reinken enttäuschend sein. Hier stimmten gerade einmal 18,66 Prozent der Wähler für ihn. Hier konnten vor allem Imke Haake von der FDP mit 28,33 Prozent und Pia van de Lagewegmit 23,34 Prozent punkten. 

In der Stadt Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) ist wiederum die Friesoytherin Pia van de Lageweg die Wahlsiegerin mit 29,88 Prozent. Reinken landete ganz knapp mit 29,18 Prozent auf dem zweiten Platz.

Die CDU bleibt bei den Zweistimmen zwar weiterhin stärkste Kraft (37,31 Prozent) vor der SPD (27,24 Prozent). Allerdings gibt es erhebliche Verluste im Vergleich zur letzten Landtagswahl vor 5 Jahren. Die Christdemokraten haben 8,53 Prozentpunkte verloren. Demgegenüber gibt es einen Wahlgewinner: Die AfD ist mit 13,8 Prozent drittstärkste Kraft im Wahlkreis 66 (plus 7,65 Prozentpunkte)

Die Wahlbeteiligung liegt mit 57,2 Prozent leicht unterhalb der Wahlbeteiligung vor 5 Jahren (58,78 Prozent). Insgesamt haben 44.624 Wähler ihre Stimme abgegeben.


Zum Wahlkreis 66 - Cloppenburg-Nord gehören folgende Kommunen im Landkreis Cloppenburg: die Stadt Friesoythe, die Gemeinden Barßel, Bösel, Garrel und das Saterland. Außerdem umfasst er die Stadt Wildeshausen und die Gemeinde Großenkneten im benachbarten Landkreis Oldenburg. Um ein Direktmandat beworben haben sich hier diese Kandidaten:

  • Pia van de Lageweg (SPD)
  • Lukas Reinken (CDU)
  • Begüm Langefeld (Grüne)
  • Imke Haake (FDP)
  • Andreas Altergott (AfD)
  • Kreszentia Flauger (Die Linke)

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das ist das Ergebnis der Landtagswahl im Wahlkreis 66 - OM online