Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das ist das Ergebnis der Landtagswahl im Saterland

Im Saterland kann sich die CDU bei den Erststimmen klar durchsetzten. Bei den Zweitstimmen müssen die Christdemokraten aber deutliche Verluste hinnehmen.

Artikel teilen:

Lukas Reinken (CDU) gewinnt klar im Saterland mit 44,17 Prozent. Pia van de Lageweg von der SPD liegt mit 27,13 Prozent auf dem zweiten Platz. Deutliche Gewinne kann im Saterland die AfD für sich verbuchen.

Deutlicher Wahlgewinner bei den Zweitstimmen ist im Saterland die AfD. Die Partei kann rund 9,95 Prozent dazugewinnen im Vergleich zur Landtagswahl 2017. Deutliche Verluste muss die CDU hinnehmen. Sie erzielt nur noch 39,13 Prozent der Zweitstimmen.


Das Saterland gehört zum Wahlkreis 66 - Cloppenburg-Nord. Um ein Direktmandat beworben haben sich hier diese Kandidaten:

  • Pia van de Lageweg (SPD)
  • Lukas Reinken (CDU)
  • Begüm Langefeld (Grüne)
  • Imke Haake (FDP)
  • Andreas Altergott (AfD)
  • Kreszentia Flauger (Die Linke)

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das ist das Ergebnis der Landtagswahl im Saterland - OM online