Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bundestagswahl in Barßel: Die Zahlen und Grafiken gibt's hier

Das vorläufige Gesamtergebnis für Barßel liegt vor. Die SPD holt mehr Zweitstimmen als die CDU. Silvia Breher muss Stimmverluste hinnehmen.

Artikel teilen:

Silvia Breher hat bei der Bundestagswahl in Barßel deutlich weniger Stimmen bekommen, als vor 4 Jahren. Am Sonntag erhielt sie 37,2 Prozent der Stimmen - vor 4 Jahren waren es  45,12 % der Erststimmen. Die CDU hatte bei der Bundestagswahl vor 4 Jahren 41,24 % der Zweistimmen in Barßel geholt und war damit die stärkste Partei. Das hat sich jetzt geändert - sie liegt mit 28,93 Prozent hinter der SPD mit 32,71 Prozent.

Hier das Ergebnis der Erststimmen:

Hier das Ergebnis der Zweitstimmen:


Wir berichten den gesamten Wahlabend für Sie über den Ausgang der Bundestagswahl, informieren über die Ergebnisse in allen 23 Städten und Gemeinden des Oldenburger Münsterlandes. Sobald ein vorläufiges Gesamtergebnis feststeht, berichten wir an dieser Stelle mit mehreren Updates nach. Alle Entwicklungen des Wahlabends finden Sie übersichtlich in unserem Wahl-Ticker.

Den aktuellen Stand der Auszählung beziehungsweise zu späterer Stunde das vorläufige Gesamtergebnis für den Wahlkreis 32 können Sie hier abrufen.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bundestagswahl in Barßel: Die Zahlen und Grafiken gibt's hier - OM online