Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Unbekannte stehlen zwei Shropshire-Zwillingslämmer

Bei den Tieren handele es sich um eine englische Rasse, die aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stamme. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Artikel teilen:
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Diebe haben zwei Shropshire-Zwillingslämmer von einer Weide am Höltinghauser Ring gestohlen. Das berichtete die Polizei am Donnerstag. Nach Angaben der Beamten wurden die Tiere am Ostersonntag (17. April) zwischen 3.30 und 5.30 Uhr gestohlen.

Bei den Schafen handele es sich um eine alte Hausschafrasse, die aus dem Gebiet von Shropshire (England) stamme und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus lokalen Schafrassen gezüchtet wurde. Die Lämmer seien 4 Wochen alt, hätten graues Fell und schwarze Beine. Eines sei weiblich, das andere männlich. Sie müssten entweder über die Bremer Straße, den Höltinghauser Ring oder entlang des Surfsees gestohlen worden sein.

  • Info: Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Telefon 04471/18600 entgegen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Unbekannte stehlen zwei Shropshire-Zwillingslämmer - OM online