Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lernen S' a bisserl Geschichte

Meine Woche – mein Hörtipp: Denn mittwochs gibt es Wissenswertes auf die Ohren.

Artikel teilen:

Immer wieder mittwochs gibt's nach Feierabend bei mir was auf die Ohren. Kein Knalltrauma, kein Hörsturz - alles ganz harmlos. Es ist mein akustisches Rendezvous mit dem perfekten Podcast-Paar Richard Hemmer und Daniel Meßner.

Die zwei sind Historiker. Seit fünf Jahren erzählen sie sich in ihrem Podcast "Zeitsprung" Woche für Woche Geschichten aus der Geschichte, wie sie es nennen. Der eine sitzt dabei in Wien, mag Whiskey, Uhren und gutes Essen. Der andere lebt und arbeitet in Hamburg. Der Clou dabei: Der eine weiß nie, was der andere als Thema ausgesucht hat. Ob das wirklich stimmt? Warum nicht! Ansonsten ist es eine gut erlogene weil mittlerweile 256 Episoden gelebte Legende.

Anfang und Ende jeder Folge gehören Bruno Kreisky (1911 bis 1990). "Lernen S' a bisserl Geschichte!", sagt der SPÖ-Politiker und einstige Kanzler der Republik Österreich. Was ich bislang gelernt habe? Geschichten über die und aus der Geschichte natürlich. Über Vernepator Cur, den Hund im Hamsterrad, der in Englands Küchen im 16. Jahrhundert beim Fleischbraten half. Über Sobhuza II., König von Swaziland – der Monarch mit der längsten, belegten Amtszeit. Oder über Piggly Wiggly und die ersten Selbstbedienungs-Supermärkte der Welt.

Funfacts? Klar! Wobei sich weitaus mehr erfahren lässt als mögliche Antworten auf die Eine-Millionen-Euro-Frage bei Günther Jauch. Denn wer mit diesen Podcastern durch die Zeit springt, weiß ganz nebenbei sehr schnell viel darüber, warum unsere Narrative sind, wie sie sind – geprägt von Kolonialismus und Rassismus. Auch darüber darf nachgegrübelt werden. 

Mein Hörtipp: Unterhaltung trifft Wissenswertes und fordert zur Auseinandersetzung auf - immer mittwochs unter zeitsprung.fm.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lernen S' a bisserl Geschichte - OM online