Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Landkreis Cloppenburg meldet 90 neue Corona-Fälle

Es gibt Neuinfektionen in 12 von 13 Städten und Gemeinden - und einen neuen Höchstwert bei den aktiven Infektionen. Die Lage im Landkreis Cloppenburg am Karsamstag.

Artikel teilen:
Es gibt erneut zahlreiche Neuinfektionen. Foto: dpa

Es gibt erneut zahlreiche Neuinfektionen. Foto: dpa

Die Zahl der aktuell bestätigten Corona-Infektionem Landkreis Cloppenburg ist am Samstag auf einen neuen Höchstwert gestiegen. Die Statistik der Behörde führt aktuell 1312 aktive Fälle, 88 mehr als am Freitag. Das Virus breitet sich fast im gesamten Kreisgebiet und offenbar in weiten Teilen der Gesellschaft aus.

Dem Cloppenburger Gesundheitsamt liegen am Karsamstag (Stand 12 Uhr) 88 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig gelten zwei Personen als genesen. Die Neuinfektionen ordnet die Verwaltung 12 der 13 kreisangehörigen Städte und Gemeinden zu. Der Landkreis macht allerdings als Infektionsschwerpunkt die Gemeinden Garrel (16 neue Fälle) und Emstek (10) sowie die Städte Cloppenburg (15) und Friesoythe (14) aus.

Unterdessen gibt es demnach aber auch einen Ausbruch in einem Asylbewerberheim in Bösel. Dort haben sich laut Mitteilung inzwischen 8 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Alle weiteren Bewohner seien als Kontaktpersonen ebenfalls in Quarantäne. Außerdem gebe es 3 neue Fälle im Altenyother Seniorenheim "Haus am Pastorenbusch". Betroffen seien auch mehrere Familien.

Die Neuinfizierten stammen laut Mitteilung  allen Altersgruppe der Geburtsjahrgänge 1935 bis 2019: Kleinkinder, Schüler, Auszubildende, Hausfrauen, Arbeitnehmer aus einer Vielzahl von Branchen und Rentner.

Unterdessen bleibt die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Cloppenburg stabil. Nach Behördenangaben werden aktuell und unverändert 28 Infizierte stationär behandelt, vier von ihnen auf der Intensivstation. Laut Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (kurz: Divi) mit Stand von 12.15 Uhr müssen drei der vier infizierten Intensivpatienten beatmet werden. Trotz des vergleichsweise geringen Anteils an Corona-Patienten sind die Intensivstationen im Kreis hoch ausgelastet: laut Register sind 22 der 28 Betten belegt, nach Berechnungen der Divi 78,6 Prozent.

In den aktuellen Infektionsschwerpunkten gibt es am Karfreitag auch die meisten aktiven Fälle. Cloppenburg steht dabei nach den 15 laborbestätigten Neuansteckungen mit 369 Fällen an der Spitze. 196 Fälle gibt es nach den 14 Neuinfektionen in Friesoythe, in Garrel nach 16 Neuansteckungen 160 aktuelle Fälle.

Die wenigsten aktiven Infektionen gibt es aktuell in Lindern mit unverändert 21 aktiven Fällen, danach folgt Lastrup mit 32 Infektionen - nach zwei Neuansteckungen und einer Genesung.

Seit Ausbruch der Pandemie haben sich im Landkreis Cloppenburg laut Statistik der Behörde bisher 8993 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 7543 Personen sind inzwischen wieder genesen und unverändert 138 Menschen in Verbindung mit einer Infektion verstorben. In 20.550 Fällen hat das Cloppenburger Gesundheitsamt bisher Quarantäne angeordnet. Aktuell müssen sich noch 2228 Menschen isolieren.

Nach Berechnungen des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts vom Samstagmorgen (Datenstand 9 Uhr) liegt die 7-Tagesinzidenz bei 214,4. Die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche ist im Vergleich zum Vortag gesunken.

Impfen bis Dienstag gestoppt

Die Verwaltung weist auch am Samstag noch einmal darauf hin, dass das Impfzentrum des Landkreises Cloppenburg vorübergehend mangels Impfstoff bis einschließlich Ostermontag geschlossen werden musste. Eine nächste Lieferung mit Impfstoff von AstraZeneca ist für Dienstag angekündigt.

Das Bürgertelefon und das Impftelefon des Landkreises Cloppenburg sind Ostersonntag und Ostermontag nicht besetzt. Darüber hinaus hat die Kreisverwaltung angekündigt, neue Zahlen wieder ab kommenden Dienstag zu veröffentlichen.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Landkreis Cloppenburg meldet 90 neue Corona-Fälle - OM online