Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Explosion in Schweinestall fordert zwei Verletzte

Die Osterfeiner Feuerwehr ist am Freitagnachmittag zu einem Brand in Haverbeck (Osterfeine) gerufen worden.

Artikel teilen:
Alles unter Kontrolle: Die 73 Kameraden der 4 Feuerwehren hatten den Brand im Schweinestall schnell gelöscht. Foto: Oevermann

Alles unter Kontrolle: Die 73 Kameraden der 4 Feuerwehren hatten den Brand im Schweinestall schnell gelöscht. Foto: Oevermann

Zu einer Explosion in einem Schweinestall ist es am Freitagnachmittag (11. November) in Haverbeck (Osterfeine) gekommen. Zwei Menschen mussten verletzt ins Krankenhaus nach Damme und Vechta gebracht werden.

Die Feuerwehr in Osterfeine wurde gegen 16.45 Uhr alarmiert. Wie ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber OM-Online mitteilte, sei die Explosion durch ein Gas- und Güllegemisch entstanden. Die 73 Einsatzkräfte der Wehren aus Damme, Boringhausen, Osterfeine und Lohne hatten das Feuer relativ schnell gelöscht. Tiere wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Explosion in Schweinestall fordert zwei Verletzte - OM online