Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das ist der neue Leiter der Goldenstedter Marienschule

Seit Beginn des neuen Schuljahres hat Axel Krämer die Position inne. Zuvor war der 53-Jährige in Dinklage tätig. Es gebe viel Neues kennenzulernen, sagt der Sport- und Biologielehrer.

Artikel teilen:
Im Büro: Axel Krämer sitzt als neuer Leiter der Goldenstedter Marienschule nun öfter am Rechner. Foto: C. Meyer

Im Büro: Axel Krämer sitzt als neuer Leiter der Goldenstedter Marienschule nun öfter am Rechner. Foto: C. Meyer

Die ersten Wochen sind bereits geschafft. „Sehr positiv“ habe er diese wahrgenommen, sagt Axel Krämer. Er sei „sehr nett“ vom Kollegium und von der Gemeindeverwaltung aufgenommen worden. Der 53-Jährige ist seit Beginn des Schuljahres der neue Leiter der Marienschule in Goldenstedt. Damit tritt er die Nachfolge von Anke Magerfleisch an, die an die Geschwister-Scholl-Oberschule in Vechta gewechselt ist. 

Es gebe viel Neues kennenzulernen, sagt der Sport- und Biologielehrer. Er sei dabei, sich in die Abläufe einzuarbeiten und sich die Gepflogenheiten der Schule anzueignen. Da er aufgrund der Corona-Pandemie die Schülerinnen und Schüler nicht zu einer Versammlung zusammentrommeln durfte, habe er eine Video-Ansprache aufgenommen, um sich der Schulgemeinschaft vorzustellen. Die Resonanz sei positiv gewesen, sagt Krämer. Er finde es wichtig, den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wer der neue Schulleiter ist. Da er nun weniger unterrichten werde, müsse er noch Wege finden, wie er den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern halten könne. Aktuell unterrichtet Krämer in 2 Klassen Sport.

Erste Kontakte zum Kollegium habe Krämer zum Ferienende geknüpft, bevor es in die ersten Dienstbesprechungen ging. Ihm gefalle, dass „sehr wertschätzend“ mit den Schülerinnen und Schülern umgegangen werde. Während der Sommerferien habe sich Krämer auch mit dem Ort Goldenstedt vertraut gemacht. Er sei immer wieder hergefahren und habe zu Fuß die einzelnen Ecken der Gemeinde erkundet. Eine Klasse der Marienschule habe kürzlich die „Schnipseljagd“ in Goldenstedt gemacht. Die wolle er selbst auch noch in Angriff nehmen, sagt Krämer. Viele Termine und Angelegenheiten erledige er derzeit persönlich, damit die Menschen ihn und er sie kennenlernen könne.


Zur Person:

  • Axel Krämer ist 1968 in Hagen/Westfalen geboren und in Köln aufgewachsen.
  • Studium Sport und Biologie in Köln.
  • Referendariat 1994 bis 1996 in Paderborn.
  • 1996 Umzug nach Dinklage.
  • 1996 Eröffnung des Fitnessstudios Medifit in Dinklage.
  • Von 2002 bis 2021 Lehrer an der Oberschule Dinklage, ab 2008 Mitglied der Schulleitung, ab 2020 kommissarischer Schulleiter.
  • Seit 2018 wohnhaft am Dümmer.
  • Er ist verheiratet und hat eine Tochter (23).

Obwohl vieles für Axel Krämer nun neu ist, ist es die Aufgabe als Schulleiter nicht unbedingt. Zuletzt hatte der 53-Jährige für ein Jahr die kommissarische Leitung der Oberschule Dinklage inne. Seit 2008 war er dort Konrektor. Wie er sagt, habe er sich damals ganz bewusst für diese Aufgabe entschieden. Damit habe sich die „Chance ergeben, die Entwicklung der Schule zu beeinflussen“.

Krämer scheut die Verantwortung nicht. Nachdem bekannt geworden war, dass Anke Magerfleisch die Marienschule verlassen werde, habe er frühzeitig den Kontakt zu ihr aufgenommen, erzählt er. Es habe ihn gereizt, eine Schule eigenverantwortlich zu leiten. Er finde es schön, Prozesse selbst einzuleiten und zu gestalten. Warum dies nicht in Dinklage möglich war, dazu wollte er sich nicht äußern. Auch dort wurde der Posten des Schulleiters zum Beginn des Schuljahres neu besetzt.

Digitales Arbeiten weiter ausbauen

Nach den ersten Treffen in Goldenstedt habe sich bei ihm verfestigt: „Ja, das ist eine Schule zum Wohlfühlen“. Der erste Eindruck habe ihm schon gefallen. Die Schule sei hell, freundlich und auch die Kontakte innerhalb der Schulleitung haben ihm die Entscheidung erleichtert. „Es muss ja auch passen“, sagt Krämer dazu. Darüber hinaus sei die digitale Ausstattung der Marienschule „auf tollem Niveau“. Schule und Träger hätten viel Arbeit und Geld investiert, damit digitale Tafeln und iPads im Unterricht eingesetzt werden können. Generell habe er den Eindruck, dass die Gemeinde hinter der Schule stehe und es eine enge Zusammenarbeit gebe.

Daran möchte Axel Krämer künftig weiter anknüpfen und das digitale Lernen ausbauen. Dahingehend gebe es viel mehr Möglichkeiten, sagt er. Beispielsweise lassen sich bestimmte Lern-Apps in den Unterricht mit digitalen Tafeln integrieren. „Die Möglichkeiten, die die digitalen Medien bieten, sind vielfältig“, so der Schulleiter. Schulen vernetzen sich immer mehr – auch europaweit. Mithilfe des Internets und entsprechender Lernplattformen sei es möglich, Aufgaben auszutauschen oder sich in digitalen Konferenzräumen zu treffen. „Das geht natürlich nicht von heute auf morgen“, sagt Krämer. Und es ist ihm wichtig, das Kollegium sowie die Schülerinnen und Schüler mitzunehmen und alle seine Pläne transparent zu kommunizieren.

Skifahrt soll etabliert werden

Die Digitalisierung sei da nur ein Punkt, die Schule an moderne Formen des Unterrichtens heranzuführen, führt Axel Krämer aus. Auch das Schulgebäude selbst lasse sich daran anpassen. Er könne sich beispielsweise kleinere Bereiche, sogenannte Lerninseln, vorstellen, in denen Schülerinnen und Schüler selbstständig arbeiten können. Schwächere Schülerinnen und Schüler möchte er fördern, stärkere fordern.

Ein Projekt, das sich relativ kurzfristig in Angriff nehmen lässt, ist die Etablierung einer Skifahrt. Das habe er bereits in Dinklage zusammen mit einem Kollegen gemacht, berichtet Axel Krämer. An der Goldenstedter Marienschule hätte der eine oder die andere Kolleg:in schon Interesse angemeldet, sich da einzubringen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das ist der neue Leiter der Goldenstedter Marienschule - OM online