Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cloppenburger Corona-Protest: SPD-Jugend plant Gegendemo

Die Veranstaltung ist für Samstag um 13 Uhr am Marktplatz Cloppenburg angemeldet. Die Organisatoren wollen Flagge zeigen und den medizinischen Kräften danken.

Artikel teilen:
Symbolfotooto: Georg Wendt/dpa

Symbolfotooto: Georg Wendt/dpa

Ebenfalls zu einer Demonstration am Samstag, 7. November, ruft die Jugendorganisation der SPD im Kreis Cloppenburg auf. „Wir haben offiziell eine Veranstaltung beim Marktplatz angemeldet“, erklärt Jan Oskar Höffmann, Beisitzer im Vorstand.

Wie berichtet, hatte die Gruppe „Eltern für Aufklärung und Freiheit“ zuvor zu einer Kundgebung und einem Protestzug eingeladen. In der entsprechenden Gruppe beim Messenger-Dienst „Telegram“ sind zurzeit rund 530 Mitglieder, unter ihnen Gegner der Maskenpflicht und Corona-Einschränkungen. Unter anderem werden dort Verschwörungstheorien und leicht widerlegbare Fake-News verbreitet.

„Wir hingegen wollen Flagge zeigen, dass Cloppenburg das Virus ernst nimmt. Jeder ist willkommen, um uns zu unterstützen“, so Höffmann weiter. Man wolle aber nicht nur gegen die Gruppe demonstrieren, sondern auch ein Statement für die Leistung der Pflegekräfte und des medizinischen Personals setzen. Treffen ist um 13 Uhr, nähere Infos sollen noch folgen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cloppenburger Corona-Protest: SPD-Jugend plant Gegendemo - OM online