Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wie der "Frosch" aus Steinfeld noch nachhaltiger werden soll

Der Verpackungs- und Papierkonzern Mondi will künftig zu 100 Prozent recycelbare Kunststoffprodukte herstellen. Dafür rüstet er Standorte um und investiert stark ins Steinfelder Werk.

Artikel teilen:
Weltmarktführer Mondi will mit komplett recycelfähigen Verpackungen wachsen: Im Bild ein „StripPouch“, ein aus Kunststoff bestehender Beutel, der in den Werken Steinfeld/Halle für den Hersteller Frosch produziert wird. Foto: Mondi

Weltmarktführer Mondi will mit komplett recycelfähigen Verpackungen wachsen: Im Bild ein „StripPouch“, ein aus Kunststoff bestehender Beutel, der in den Werken Steinfeld/Halle für den Hersteller Frosch produziert wird. Foto: Mondi

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wie der "Frosch" aus Steinfeld noch nachhaltiger werden soll - OM online