Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jetzt über 100 bestätigte Salmonellen-Fälle: Um diese Kinder-Produkte geht es

Kurz vor Ostern sind Salmonellen in mehreren Schokoprodukten von Ferrero entdeckt worden. Nun warnt das Unternehmen vor mehreren Kinder-Produkten. Dabei geht's um Ü-Eier und Schoko-Bons.

Artikel teilen:
Foto: Laurie Dieffembacq / BELGA / dpa

Foto: Laurie Dieffembacq / BELGA / dpa

Knapp zwei Wochen vor Ostern ruft Ferrero in Deutschland einige Chargen verschiedener Kinder-Produkte zurück. Hintergrund ist eine mögliche Verbindung zu einem Salmonellen-Ausbruch. „Ferrero arbeitet eng mit der zuständigen Lebensmittelbehörde in Deutschland zusammen, um einen möglichen Zusammenhang mit einer Reihe von gemeldeten Salmonellenfällen aufzudecken“, teilte das Unternehmen mit.

Bislang seien 105 bestätigte Salmonellenfälle sowie 29 Verdachtsfälle aufgetaucht, die meisten davon bei Kindern im Alter von unter zehn Jahren, teilten die Behörden am Mittwoch mit. In Deutschland sind demnach bislang vier bestätigte und drei mutmaßliche Fälle bekannt. Betroffen sind neben Großbritannien auch Belgien, Frankreich, Irland, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen und Schweden. Die EU-Lebensmittelsicherheitsbehörde EFSA und die EU-Gesundheitsbehörde ECDC nahmen Untersuchungen auf und wollen in der kommenden Woche eine Einschätzung dazu veröffentlichen.

Obwohl keines der auf den Markt gebrachten Kinder-Produkte positiv auf Salmonellen getestet worden sei, sollten auch folgende Artikel vorsorglich nicht verzehrt werden:

  • Kinder Überraschung 3er Pack (3x 20g) Classic Ei
    EAN VB: 4008400240329
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.04. – 21.06.2022
  • Kinder Überraschung 3er Pack (3x 20g) Rosa Ei
    EAN VB: 4008400480329
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 10.04. – 21.06.2022
  • Kinder Schoko-Bons 125g, 200g, 300g, 200g + 25g gratis, 300g + 50g gratis, 350g, 500g
    EAN VB:
    5413548280189
    5413548283128
    4008400621722
    4008400280127
    4008400621920
    8000500269633
    5413548015552
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 28.05. – 28.08.2022
  • Kinder Schoko-Bons White 200g
    EAN VB: 8000500289877
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.05. – 29.09.2022
  • Kinder Überraschung Maxi Classic Ei 100g
    EAN VB: 4008400231327
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Überraschung Maxi Rosa Ei 100g
    EAN VB: 4008400230825
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Mini Eggs Haselnuss 100g
    EAN VB: 8000500196809
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Mini Eggs Cacao 100g
    EAN VB: 8000500361207
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Mini Eggs Kinder Schokolade 100g
    EAN VB: 8000500234303
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Mix Bunte Mischung 132g
    EAN VB: 4008400313221
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Mix Körbchen 86g
    EAN VB: 8000500350911
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Mix Tüte 193g
    EAN VB: 8000500371466
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Happy Moments 162g
    EAN VB: 8000500284391
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 28.05. – 28.08.2022
  • Kinder Happy Moments mini mix – Grüße Edition 162g
    EAN VB: 8000500284391
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 28.05. – 28.08.2022
  • Kinder Überraschung Maxi Ei Schlümpfe 100g
    EAN VB: 8000500269008
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 19.08. - 18.09.2022
  • Kinder Mini Eggs Mix 250g
    EAN VB: 8000500295168
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Maxi Mix Plüsch 133g
    EAN VB: 4008400271323
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022
  • Kinder Überraschung 4er Pack (4x20g)
    EAN VB: 4008400240527
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.08.2022

Diese Produkte sollten nicht verzehrt werden. Weil sie laut Angaben von Ferrero nicht in den Handel zurückgegeben werden können, sollten Verbraucher die Produkte aufbewahren und sich an den Kundenservice des Konzerns wenden

Ferrero MSC GmbH & Co. KG
Consumer Service
60624 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 / 665 666-0 (Montag bis Freitag, 8.30 bis 17.30 Uhr)
consumerservice@ferrero.com

Die Verbraucherzentrale übt an diesem Vorgehen scharfe Kritik. Das sei nicht kundenorientiert. Allerdings haben mittlerweile die Discounter- und Lebensmittelmarkt-Ketten Netto, Edeka, Kaufland und Aldi Nord mitgeteilt, dass sie die genannten Produkte auch ohne Vorlage des Kassenbons zurücknehmen. Rewe signalisierte, dass eine kulante Lösung mit den Kunden gefunden werden solle.

Salmonellen können Infektionen im Magen-Darm-Bereich auslösen. Symptome können dann starker Durchfall und Bauchschmerzen sein. Die Erkrankung macht sich innerhalb weniger Tage bemerkbar. Begleiterscheinungen können auch Fieber und Erbrechen sein. In der Regel klingen die Beschwerden nach einigen Tagen ab. Bei Säuglingen und Kleinkindern, die sich bei Familienmitgliedern anstecken können, alten und geschwächten Menschen sind aber auch schwere Krankheitsverläufe möglich.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jetzt über 100 bestätigte Salmonellen-Fälle: Um diese Kinder-Produkte geht es - OM online