Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Leckerer Kürbis – Probieren Sie doch mal diese 2 Rezepte aus:

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und das orangefarbene Fruchtgemüse bietet viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. Das Team vom Kürbishof Pöhlking in Steinfeld kennt 2 leckere Rezeptvorschläge.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Spaghettikürbis-Lasagne

Zutaten:

  • 2,5 kg Spaghettikürbis
  • 750 g frische Champignons
  • 1 EL Butter
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 4 Tomaten, gewürfelt
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paniermehl

Zutaten für die Soße:

  • 2 EL Butter
  • 4 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Parmesan
  • Etwas Fett für die Form

Zubereitung:
Spaghettikürbis im Backofen garen. Fasern auslösen. Champignons waschen, in Scheiben schneiden und zusammen mit den Zwiebeln, Tomaten und dem Knoblauch solange dünsten, bis das überflüssige Wasser überwiegend abgedampft ist. Mit Gewürzen abschmecken. In der ausgefetteten Form immer abwechselnd Spaghettikürbis und Gemüse einschichten, dabei jeweils die Kürbisschicht mit dem Paniermehl bestreuen. Für die Soße die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl hinzufügen, mit der Milch ablöschen. Danach abschmecken. Die Soße als letzte Schicht auf die Lasagne geben und mit Parmesan bestreuen. Bei 180° C Ober- und Unterhitze circa 40 Minuten backen.


Schoko-Kürbis-Kuchen

Zutaten:

  • 300 g Kürbisfleisch (Butternut- oder Muskatkürbis)
  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 80 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 100 g Kürbiskerne geschält
  • 100 g weiße Kuvertüre

Zubereitung:
Kürbis schälen, entkernen und fein raspeln, mit Salz bestreuen und 10-15 Minuten ziehen lassen. Zartbitter-Kuvertüre und Kürbiskerne getrennt hacken. Butter und Zucker schaumig aufschlagen, erst die Eier, dann die Kuvertüre unterrühren. Die Kürbiskerne mit Mehl und Backpulver mischen und mit den gut ausgedrückten Kürbisraspeln zum Teig geben, alles unterheben. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C 50 Minuten backen. Die Kuvertüre auf einem Wasserbad schmelzen und mit einem Löffel graffitiartig über den ausgekühlten Kuchen geben.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Leckerer Kürbis – Probieren Sie doch mal diese 2 Rezepte aus: - OM online