Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Harry Laffontien gewinnt bei DSDS

Für den Artisten beginnt eine neue Karriere als Musiker, als Superstar. Er gewann die 19. Staffel der Castingshow, während sein jüngerer Bruder im Finale ausschied.

Artikel teilen:
Harry Laffontien präsentiert den Siegerpokal nachdem er das Finale der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) gewonnen hat. Foto: dpa | Roberto Pfeil

Harry Laffontien präsentiert den Siegerpokal nachdem er das Finale der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) gewonnen hat. Foto: dpa | Roberto Pfeil

Harry Laffontien ist der Gewinner der 19. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Am Samstagabend riefen die meisten Zuschauer der RTL-Castingshow für den 21-Jährigen, dessen Familie zurzeit in Lohne lebt, an. Er setzte sich in der letzten Finalrunde gegen Amber van den Elzen durch. Kurz zuvor musste Laffontiens jüngerer Bruder Gianni bei der Finalshow aussteigen.

Und so lief das Finale: Der 21-jährige Harry Laffontien präsentierte noch einmal sein persönliches Staffel-Highlight „(Your Love Keeps Lifting Me) Higher & Higher“ von Jackie Wilson – mit einer Leichtigkeit, die die Jury sprachlos machte. In der zweiten Runde sang er „If You Don’t Know Me By Now“ von Simply Red.

Sein Bruder Gianni Laffontien (17) präsentierte noch einmal wiederum persönliches Staffel-Highlight „It’s Not Unusual“ von Tom Jones. In der zweiten Runde sang er „Burning Love“ von Elvis Presley – inklusive eines Saltos auf der Bühne.

Gianni Laffontien scheidet in der ersten Finalhälfte aus

Anschließend hatten die Zuschauer das Wort – und für Gianni sollte die Reise bei DSDS an dieser Stelle enden, ebenso für die Finalistin Melissa Mantzoukis. Für Harry und Amber van den Elzen ging es mit dem Song "Someone To You“ in die alles entscheidende Runde.

Wie bereits berichtet, gehören die Brüder Gianni und Harry Laffontien zu einer Zirkus-Familie, die zurzeit in Lohne überwintert. Während sich die Söhne in Köln für die letzte Runde der Casting-Show vorbereitet haben, saßen die Eltern mit der Schwester in Lohne in ihren Wohnwagen. Zum großen Finale aber reiste die Zirkusfamilie – immerhin mit 55 Mitgliedern aus Deutschland und Österreich –zum Studio, um live dabei zu sein.

Harry Laffontien darf sich als Gewinner der aktuellen Staffel von DSDS über einen Plattenvertrag mit Universal Musik und eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Harry Laffontien singt im Finale der RTL-Sendung Deutschland sucht den Superstar (DSDS). Heute entscheiden die Zuschauer wer der Sieger der diesjährigen Show sein wird. Foto: dpa | Roberto PfeilHarry Laffontien singt im Finale der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Heute entscheiden die Zuschauer wer der Sieger der diesjährigen Show sein wird. Foto: dpa | Roberto Pfeil

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Harry Laffontien gewinnt bei DSDS - OM online