Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Urwahl zur CDU-Landtagskandidatur für Cloppenburger Wahlkreise

Bewerbungen für die Landtagskandidatur der CDU im Wahlkreis 66 (Cloppenburg-Nord) und im Wahlkreis 67 (Cloppenburg) können bis zum 1. Dezember eingereicht werden. Dann stimmen die Mitglieder ab.

Artikel teilen:
Die Basis hat das Wort: Für die Kandidatenaufstellung in den Wahlkreisen 66 und 67 soll es eine Urwahl geben. Symbolfoto: dpa/Gabbert

Die Basis hat das Wort: Für die Kandidatenaufstellung in den Wahlkreisen 66 und 67 soll es eine Urwahl geben. Symbolfoto: dpa/Gabbert

Wer für die CDU in den Wahlkreisen Cloppenburg-Nord und Cloppenburg zur Landtagswahl 2022 antritt, soll jeweils per Urwahl bestimmt werden – auch im Fall einer einzigen Bewerbung. Die Urwahl erfolgt getrennt nach Wahlkreisen. "Angepeilt wird ein Termin Anfang nächsten Jahres", gab der CDU-Kreisverband Cloppenburg am Montag bekannt.

Im Wahlkreis 66 (Cloppenburg-Nord) geht es um die Nachfolge des bisherigen CDU-Landtagsabgeordneten Karl-Heinz Bley aus Garrel. Er hatte angekündigt, nicht erneut zu kandidieren. Bley gehört dem Landtag seit 2003 an.

Nun hat der CDU-Kreisvorstand in Absprache mit dem CDU-Kreisverband Oldenburg-Land das Verfahren zur Kandidatenaufstellung festgelegt. Bewerbungen können bis zum 1. Dezember 2021 per E-Mail bei der Kreisgeschäftsstelle in Cloppenburg (info@cdu-cloppenburg.de) oder in Wildeshausen (info@cdu-oldenburg-land.de) eingereicht werden.

Zum Wahlkreis 66 (Cloppenburg-Nord) gehören diese Städte und Gemeinden: Barßel, Bösel, Friesoythe, Garrel und Saterland im Landkreis Cloppenburg sowie Großenkneten und Wildeshausen im Landkreis Oldenburg.

Eilers hat angekündigt, erneut kandidieren zu wollen

Den Wahlkreis 67 (Cloppenburg) vertritt seit 2017 Christoph Eilers aus Cappeln als CDU-Abgeordneter im Landtag in Hannover. Eilers, der auch Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Cloppenburg ist, hatte bereits erklärt, erneut kandidieren zu wollen.

Weitere Bewerbungen können per E-Mail bis zum 1. Dezember 2021 bei der Kreisgeschäftsstelle in Cloppenburg (info@cdu-cloppenburg.de) eingereicht werden. Zum Wahlkreis 67 gehören diese Städte und Gemeinden: Cappeln, Cloppenburg, Emstek, Essen, Lastrup, Lindern, Löningen und Molbergen.

Abhängig von der Zahl der Bewerberinnen und Bewerber finden gegebenenfalls Vorstellungsrunden im Vorfeld der Urwahlversammlung statt, hieß es in der Mitteilung.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Urwahl zur CDU-Landtagskandidatur für Cloppenburger Wahlkreise - OM online