Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Musikschule Romberg erhält künftig mehr Geld – und doch viel weniger als erhofft

Die CDU schlägt eine neue Art der Finanzierung vor. Die SPD-Variante hätte einen höheren Zuschuss bedeutet, findet aber keine Mehrheit. Der Musikschulleiter ist von der Entscheidung enttäuscht.

Artikel teilen:
Mit einem exzellenten Ruf, aber in einer schwierigen Finanzlage: Die Zukunft der Musikschule Romberg ist ungewiss. Foto: Böckmann

Mit einem exzellenten Ruf, aber in einer schwierigen Finanzlage: Die Zukunft der Musikschule Romberg ist ungewiss. Foto: Böckmann

Der Zuschuss für die Musikschule Romberg wird ab dem kommenden Jahr erhöht. Dieser fällt aber vermutlich deutlich niedriger aus, als sich der Dinklager Verein erhofft hatte. Wie der Finanzausschuss am Dienstagabend mit den Stimmen von CDU und dem Bürgerforum empfohlen hat, soll der jährliche Zuschuss zunächst auf rund 160.000 Euro angehoben werden und ab 2024 auf dann 170.000 Euro steigen. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Musikschule Romberg erhält künftig mehr Geld – und doch viel weniger als erhofft - OM online