Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lügen haben wirre Haare: Boris Johnson steht vor dem Ende seiner Karriere

Thema: Johnson und der Abgrund – Erst will er nichts gewusst haben, dann kann er sich nicht erinnern. Das jahrelange Decken eines sexuell übergriffigen Parteifreundes dürfte den Sturz bedeuten.

Artikel teilen:

Bislang hat Boris Johnson jede drohende politische Krise überlebt. Zwar nicht elegant, letztlich war aber auch nur das Ergebnis entscheidend. Partygate unter Missachtung von Corona-Regeln, ein knapp gescheitertes Misstrauensvotum. Doch jetzt könnte es die eine Lüge zu viel gewesen sein.

Boris Johnson hat einen Parteifreund ge- und schließlich auch befördert – zum Vize-Fraktionschef. Das ist per se nicht verwerflich. Anders sieht diese Personalentscheidung aber aus, wenn Boris Johnson schon seit Jahren wusste, dass eben jener Parteikollege dazu neigt, sexuell übergriffig zu werden. Für Johnson ist das offenbar kein Ausschlusskriterium, um jemanden in hohe politische Ämter zu hieven.

Eine symptomatische Strategie des Premiers

Der kapitale Fehler war nun aber die Lüge. Johnson behauptete zunächst, dass er vom sexuellen Fehlverhalten seines Parteikollegen nichts wusste. Das konnte widerlegt werden und Johnson korrigiert sein Nicht-Wissen in ein Vergessen. Eine symptomatische Strategie von Johnson, um nicht in einen dieser politischen Abgründe zu stürzen.

Jetzt haben gleich zwei wichtige Minister Johnson die Gefolgschaft gekündigt. Der Premierminister wird weiter kämpfen, obwohl das Finale eingeläutet ist. Downing Street 10 ist längst zum "House of Cards" geworden: Es geht im Amtssitz des britischen Premiers offenbar nur noch um Macht, Intrigen, Affären, Sex und Lügen. Besser hätte man es in der fiktiven Serie, die übrigens tatsächlich als Original in Großbritannien entstand, nicht umsetzen können. Das Schlimme ist nur, Johnson könnte das gesamte Vereinigte Königreich mindestens wirtschaftlich mit in den Abgrund reißen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lügen haben wirre Haare: Boris Johnson steht vor dem Ende seiner Karriere - OM online