Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dr. Carsten Bockstette führt die CDU Lohne – aber erst nach einem Patt

Der Stadtverband erlebte einen historischen Moment. Im Duell um den Vorsitz fiel die Entscheidung erst im 2. Durchgang. Christina Renner hatte das Nachsehen – und schied danach aus dem Vorstand aus.

Artikel teilen:
Wechsel an der Parteispitze: Dr. Carsten Bockstette (links) ist neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lohne. Zu den ersten Gratulanten gehörte sein Vorgänger Dr. Benedikt Olberding. Foto: Timphaus

Wechsel an der Parteispitze: Dr. Carsten Bockstette (links) ist neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lohne. Zu den ersten Gratulanten gehörte sein Vorgänger Dr. Benedikt Olberding. Foto: Timphaus

Spannender geht's eigentlich nicht: Dr. Carsten Bockstette ist neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lohne. Bei der Kampfabstimmung während der Mitgliederversammlung am Donnerstag in Stratmanns Hotel setzte sich der 49-Jährige gegen seine Kontrahentin Christina Renner denkbar knapp durch.

Der Stadtverband erlebte dabei einen historischen Moment, denn die Entscheidung fiel erst im 2. Wahldurchgang. Bei der Stimmabgabe zuvor war es zu einem Patt gekommen – 41:41 lautete das Ergebnis bei 82 stimmberechtigten Mitgliedern. Was nun?

Der bisherige CDU-Vorsitzende und Wahlleiter, Dr. Benedikt Olberding, beriet sich unter anderem mit Lohnes Bürgermeisterin Dr. Henrike Voet und dem ehemaligen Vechtaer Landrat und Beisitzer Herbert Winkel. Nach dem Austausch der Juristen verkündete Olberding: "Wir müssen nochmal wählen." Die Wiederholung lieferte dann folgendes Ergebnis: 81 abgegebene Stimme, davon eine ungültige Stimme – auf Bockstette entfielen dann 41 Stimmen, auf Renner diesmal 39.

Renner erklärt nach Niederlage ihren Rückzug

Bockstette bedankte sich für das Vertrauen. Der unterlegenen Renner versprach er: "Ich werde versuchen, alle gemeinsam hinter der CDU zu versammeln. Wir sind ein Team." Im Hinblick auf seine Kür konstatierte der Leiter des Luftwaffensystemzentrums 23 in Wunstorf: "In Lohne lebt die Demokratie."

Die bisherige Mitgliederbeauftragte Renner erklärte nach der knappen Niederlage, dass sie für den CDU-Vorstand nicht mehr zur Verfügung stehe. Sie wolle dem neuen Team um Bockstette die Möglichkeit zur eigenen Entfaltung geben, begründete sie ihre Entscheidung.

Der neue Vorstand der CDU Lohne: (von links) Sayim Gök, Herbert Winkel, Ulrich Zerhusen, Dirk Meistermann, Georg Schürmann, Ünzile Yilmaz, Stefanie Kröger, Dr. Carsten Bockstette, Frank Bruns, Mathias Kreinberg und Tobias Hermesch. Foto: TimphausDer neue Vorstand der CDU Lohne: (von links) Sayim Gök, Herbert Winkel, Ulrich Zerhusen, Dirk Meistermann, Georg Schürmann, Ünzile Yilmaz, Stefanie Kröger, Dr. Carsten Bockstette, Frank Bruns, Mathias Kreinberg und Tobias Hermesch. Foto: Timphaus

Dass die Lohner Christdemokraten besonders demokratisch seien, hatte Olberding schon zu Beginn der Versammlung betont. Er spielte auf das Nominierungsverfahren für die heutige Bürgermeisterin an. Der scheidende CDU-Chef begründete seinen schon länger angekündigten Rückzug. Neben ihm verabschiedeten sich an diesem Abend auch die bisherige Stellvertreterin Brigitte Theilen und die Beisitzer Eckhard Vogt und Lars Fischer.

In seinem kurzen Abriss des zurückliegenden Jahres – die CDU-Mitglieder hatten vor gut einem Jahr letztmals den Vorstand gewählt – ging Olberding vor allem auf die Bürgermeisterwahl und die Landtagswahlen ein. Er dankte namentlich Norbert Hinzke und Christina Renner für ihr Engagement. In einem persönlichen Statement sagte der Vorsitzende, seit 2016 im Amt, es sei ihm immer eine Ehre gewesen, "diesen großen und großartigen CDU-Stadtverband" anzuführen.

Theilen übernahm die Verabschiedung – inklusive Präsentkorb. Sie sagte zu Olberding: "Die CDU Lohne, aber auch die Stadt, haben dir viel zu verdanken."

Neuer Mitgliederbeauftragter ist Sayim Gök

Die weiteren Ergebnisse der Wahlen: Neuer Stellvertreter ist Georg Schürmann. Er ist Vater von drei Kindern und arbeitet als Berufsschullehrer an der Justus-von-Liebig-Schule in Vechta.

Neuer Mitgliederbeauftragter ist Sayim Gök. Er ist Vater von vier Kindern, war bisher Beisitzer im Lohner CDU-Vorstand und arbeitet bei der Firma Dettmer.

Als Beisitzer neu im Führungsgremium sind Ünzile Yilmaz, Dirk Meistermann und Stefanie Kröger. Dem Vorstand gehören weiter Ulrich Zerhusen (Stellvertreter), Mathias Kreinberg (Schriftführer), Tobias Hermesch (Schatzmeister) sowie Frank Bruns und Herbert Winkel (beide Beisitzer) an.

Austausch der Juristen: Dr. Benedikt Olberding – im Bild kniend mit Zettel in der Hand – berät sich unter anderem mit dem früheren Landrat Herbert Winkel (2. von rechts). Foto: TimphausAustausch der Juristen: Dr. Benedikt Olberding – im Bild kniend mit Zettel in der Hand – berät sich unter anderem mit dem früheren Landrat Herbert Winkel (2. von rechts). Foto: Timphaus

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dr. Carsten Bockstette führt die CDU Lohne – aber erst nach einem Patt - OM online