Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

2G-Regel im Einzelhandel: Stadt und Moin Vechta empfehlen CovPassCheck-App

Nach der 2G-Regel können Ungeimpfte nur noch in Geschäften des täglichen Bedarfs einkaufen, etwa in Supermärkten und Drogerien. Um die Kontrolle zu erleichtern, setzt Vechta auf eine App.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Von  Sonntag (12. Dezember) an gilt nach der aktuellen Corona-Verordnung in Niedersachsen die 2G-Regel im Einzelhandel. Wer also einkaufen gehen möchte, muss im Geschäft seinen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorzeigen.

Um das Verfahren für die heimischen Einzelhändlerinnen und Händler möglichst einfach zu gestalten, weisen die Stadt Vechta und der Stadtmarketingverein Moin Vechta auf die CovPassCheck-App des Robert-Koch-Instituts hin. Diese App könne kostenfrei in den gängigen App-Stores heruntergeladen werden und funktioniert auch ohne bestehende Internetverbindung.

Das Verfahren sei unkompliziert, sicher und könne somit auch Zeit beim Einlass sparen. Auf der Homepage www.digitaler-impfnachweis-app.de/covpasscheck-app/ sind weitere Informationen sowie ein Erklärvideo zu finden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

2G-Regel im Einzelhandel: Stadt und Moin Vechta empfehlen CovPassCheck-App - OM online