Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Wir zaubern eine neue Show": Circus Fantastico ist zu Gast in Cloppenburg

Feuerspucker, Balanceure und Akrobaten bieten von Freitag bis Montag ein buntes Bühnenprogramm. Künstler Anthony Kocka erklärt, warum Zirkus ein 7-Tage-Job ist.

Artikel teilen:
Treten bei der Show auf: Anthony Kocka (links), Adriano und Helena Köhler. Auch Kinder und die "Paw Patrol" sind Teil des Teams. Foto: Niemeyer

Treten bei der Show auf: Anthony Kocka (links), Adriano und Helena Köhler. Auch Kinder und die "Paw Patrol" sind Teil des Teams. Foto: Niemeyer

In 9 Stunden hat die Zirkusfamilie das Zelt aufgebaut, jetzt fehlen noch Kleinigkeiten wie etwa die Bühnenbeleuchtung, bevor es am Freitagnachmittag heißt: Manege frei für die Akrobaten des Circus Fantastico! Die Künstler sind bereits das 4. Mal zu Gast in der Kreisstadt. "Die Zuschauer in Cloppenburg machen immer sehr gut mit", sagt Zirkuskünstler Anthony Kocka.

Beinahe wöchentlich wechsele das 15-köpfige Zirkusteam mit seinen Zelten und Wohnwagen den Standort. Gerade bei den aktuellen Dieselpreisen gehe das ganz schön ins Portemonnaie. Zumal sie jedes Mal, wenn sie den Standort wechseln, mit ihren zwei Lkw bis zu siebenmal hin- und herfahren müssten. Außerdem bedeuteten die Umzüge viel Arbeit. "Zirkus ist ein 7-Tage-Job", sagt Kocka. Und ein Knochenjob. Akrobatin Joanna Kocka habe sich bei einer Übung am Knie verletzt und könne nicht auftreten. Sie ist aber trotzdem dabei und führt das Publikum als Moderatorin durch die Show.

Auch 7 Kinder treten in der Show auf

In diesem Jahr bietet das Team ein 1.45 Stunden langes Programm – mit einer 20-minütigen Pause, in der die jüngsten Zuschauer den Streichelzoo erkunden könnten. Die Bühnenshow werde jedes Jahr neu entwickelt, sagt Kocka. Jedes Teammitglied schnappt Ideen auf, überlegt sich neue Kunststücke und bringt sie bei der Planung mit ein. Teilweise dauere es Jahre, neue Kunststücke zu erlernen. Sind sie einmal einstudiert, "zaubern wir eine neue Show", sagt Kocka. Auch die Jüngsten treten schon auf. 7 Kinder seien Teil des Teams.

Tempo-Jongleur und Akrobat: Adriano will das Publikum in Cloppenburg mit seiner Show begeistern. Foto: NiemeyerTempo-Jongleur und Akrobat: Adriano will das Publikum in Cloppenburg mit seiner Show begeistern. Foto: Niemeyer

Jeden Tag trainierten die Akrobaten und Künstler. Die meiste Zeit sei dabei "jeder für sich alleine". Der "Tempo-Jongleur" zum Beispiel habe nach dem Zeltaufbau noch mehrfach seine Übungen wiederholt, "damit seine Handgelenke wieder locker werden", sagt Kocka. Neben dem Jongleur führen auch Balanceure, Luftakrobaten und Feuerspucker dem Publikum ihre Kunststücke auf. "Die Feuerspucker sind das Highlight unserer Show ", sagt Kocka. Sie hätten sogar eigens eine 3-jährige Ausbildung in Berlin absolviert.

Großes Zelt bietet Platz für bis zu 350 Zuschauer

Dass der Circus Fantastico überhaupt noch in Cloppenburg zu Gast sein kann, verdankt er auch den zahlreichen Unterstützern, die dem Zirkus über die Corona-Jahre geholfen hätten. "Da war 2 Jahre Ebbe", umschreibt Kocka die existenzbedrohende Zeit. Ohne die Spenden und Hilfen hätten sie den Zirkus wohl verkaufen müssen. 

Foto: NiemeyerFoto: Niemeyer

In diesem Jahr finden die Shows in der Warthestraße statt. Zuletzt stand der Zirkus noch neben dem Famila-Markt zwischen Fritz-Reuter-Straße und Emsteker Straße. Weil dort nur wenig Platz war, konnten sie nur das kleinste ihrer insgesamt drei Zelte aufbauen. Nun haben sie einen besseren Standort gefunden und es ist genug Platz für das große Zelt. Es biete Platz für bis zu 350 Zuschauer.

  • Info: Der Circus Fantastico ist bis zum 3. Oktober (Montag) zu Gast in Cloppenburg und hat sein Zelt an der Warthestraße 14-18 aufgebaut. Die Shows starten am Freitag, Samstag und Sonntag um jeweils 16 Uhr. Am Montag geht es schon um 14 Uhr los. Interessierte können vor Ort oder im Vorverkauf unter der Telefonnummer 0162/8892466 Eintrittskarten kaufen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Wir zaubern eine neue Show": Circus Fantastico ist zu Gast in Cloppenburg - OM online