Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Trauerfall in Vechta: Der Weg zur letzten Ruhe erfolgt ohne Geleit

Die anonyme Bestattung eines alleinstehenden Rentners stößt in der Nachbarschaft auf Unverständnis. Die Kommune muss sich um die Abwicklung kümmern und Kosten sparen.

Artikel teilen:
Ort der Trauer: Auf dem Friedhof im friesischen Bredehorn werden auch anonyme Bestattungen vorgenommen. In der idyllischen Gartenanlage gibt es einen Platz mit einer Holztafel. Hier können Besucher den Verstorbenen nahe sein und Blumen ablegen. Foto: Wittje

Ort der Trauer: Auf dem Friedhof im friesischen Bredehorn werden auch anonyme Bestattungen vorgenommen. In der idyllischen Gartenanlage gibt es einen Platz mit einer Holztafel. Hier können Besucher den Verstorbenen nahe sein und Blumen ablegen. Foto: Wittje

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Trauerfall in Vechta: Der Weg zur letzten Ruhe erfolgt ohne Geleit - OM online