Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Seit 1991 ist der DCC das ganze Jahr okay

Manchem alten Carnevalisten erschien es wie eine Palastrevolution. Die "jungen Wilden" um den ersten Präsidenten Frank Duffe brachten die Narrenhochburg Dammensia heftig in Bewegung.

Artikel teilen:
Närrische Lebensfreude pur: Seit 1991 kürt der Dammer Carnevalsclub jedes Jahr einen Prinzen. Der letzte war 2019 Markus bei der Hake. Letztes Jahr gab es erstmals keinen Prinzen, weil die Galasitzung wegen Corona ausfiel. Foto: Lammert

Närrische Lebensfreude pur: Seit 1991 kürt der Dammer Carnevalsclub jedes Jahr einen Prinzen. Der letzte war 2019 Markus bei der Hake. Letztes Jahr gab es erstmals keinen Prinzen, weil die Galasitzung wegen Corona ausfiel. Foto: Lammert

Was am 22. Februar 1991 in der Dammer Gastwirtschaft Sellmann-Knabe ab 20.11 Uhr begann, hat sich im Laufe der nächsten 3 Jahrzehnte als eine einzige närrische Erfolgsgeschichte erwiesen. 18 junge Männer trafen sich an jenem Freitag in der schon immer höchst närrischen Lokalität, um den Dammer Carnevalsclub (DCC) von 1991 zu gründen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Seit 1991 ist der DCC das ganze Jahr okay - OM online