Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kinderflohmarkt eröffnet den Vechtaer Thomasmarkt

Der Auftakttag bietet viel zum Entdecken. Neben einem Kinderkarussell, Buden und Flohmarktständen sind auch Vereine vertreten, um sich vorzustellen.

Artikel teilen:
Der Thomasmarkt war am Freitag trotz eher bescheidenen Wetters gut besucht. Foto: Bernhardt

Der Thomasmarkt war am Freitag trotz eher bescheidenen Wetters gut besucht. Foto: Bernhardt

Der Thomasmarkt hat offiziell begonnen. Am Freitag wurde unter anderem durch den Kinderflohmarkt der Startschuss zur alljährlichen Herbstkirmes in der Kreisstadt gegeben. Doch auch zahlreiche andere Attraktionen waren mit von der Partie und läuteten ein unterhaltsames Wochenende ein.

Dabei säumten die Große Straße – wie gewohnt – wieder allerhand Imbissbuden, ob mit Pommes, Crêpes, Getränken oder Süßigkeiten im Angebot. Dazu gesellten sich auch größere Verkaufsstände, beispielsweise von anliegenden Geschäften, sowie einige Fahrgeschäfte.

Auf dem Flohmarkt herrschte ab dem frühen Nachmittag reges Treiben und Feilschen. Im Bereich der Kronenstraße mit Ausläufen in den Markt und den Neuen Markt breiteten Eltern mit ihren Kindern all jene Dinge aus, für die sie zwar keine Verwendung mehr haben, ein anderer sich jedoch noch darüber freuen könnte.

Für jeden Geschmack etwas dabei

„Kinderspielsachen gehen eigentlich immer gut weg“, resümierte Ralf Schillmöller, der gemeinsam mit seinem Sohn und seinen Freunden seit 12.30 Uhr bereits zum 4. Mal ausrangierte "Schätze" unter die Leute brachte. Der Freitag sei dabei der Vorgeschmack, tags drauf hätten sie auch noch einen Stand, sagt er zuversichtlich. „Jetzt in dem Alter haben die Kinder auch Bock, zu verkaufen.“

Sandra Lindenthal (links) ist voll in ihrem Element und genießt die Verkaufsatmosphäre. Foto: SeelhorstSandra Lindenthal (links) ist voll in ihrem Element und genießt die Verkaufsatmosphäre. Foto: Seelhorst

Obwohl im Verlaufe des Tages das Wetter nicht mehr so richtig mitspielen wollte, tat dies dem Andrang der Besucher keinen Abbruch. Besonders groß war er im Bereich des Marktes, wo sich ein Durchkommen teils als gar nicht so leicht herausstellte. Auch hier fanden sich allerlei reichlich bestückte Flohmarktstände mit Spielzeugen aller Art, aber auch Liebhaberstücke wie alte Haushaltswaren.

In eben diesem Gewusel hatte Sandra Lindenthal ihren Stand aufgeschlagen und verkaufte Kinderkleidung. „Flohmarkt hat für mich einen nachhaltigen Effekt“, schilderte sie mit sichtbarer Begeisterung. „Es ist eine Freude, wenn die Kleidung von anderen Kindern weitergetragen wird.“ Sie habe zwar noch nicht so viel, jedoch schöne Sachen verkauft, an denen die neuen Besitzer viel Freude haben könnten.

Durch ihren Beruf in einer Tagesstätte wisse Lindenthal genau, was Kinder bräuchten, die "unglaublich kommunikative Atmosphäre" des Flohmarktes trage zusätzlich zum Spaß bei. Doch auch viele Vereine engagierten sich – wie jedes Mal – mit ihren Projekten. So zum Beispiel der Sozialdienst katholischer Frauen, der einen Waffelstand betrieb, um das Projekt „Welcome-Baby-Bags“ zu unterstützen.

Es handele sich dabei um ein Paket mit einer Grundausstattung (Babykleidung, Hygieneartikel und Co.) zur Unterstützung in schwierigen Situationen, erklärte Melanie Schulte, Koordinatorin des Projekts. „Die Tasche dient als Türöffner. Wir bringen sie vorbei und kommen dann mit den Menschen ins Gespräch.“

„Mal wieder einen Flohmarkt vor der Nase zu haben, das ist schon schön“, fand Rüdiger Lessel, der auch Mitglied des Marktausschusses für Wirtschaftsförderung und Marktwesen ist. 

Zum 4. Mal auf dem Thomasmarkt: Helge Schillmöller (von links), sein Vater Ralf, Franz Thie und Janno Gabler haben Spaß am Verkaufen.  Foto: SeelhorstZum 4. Mal auf dem Thomasmarkt: Helge Schillmöller (von links), sein Vater Ralf, Franz Thie und Janno Gabler haben Spaß am Verkaufen.  Foto: Seelhorst

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kinderflohmarkt eröffnet den Vechtaer Thomasmarkt - OM online