Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Garreler Freimarktslauf zieht über 1000 Läuferinnen und Läufer an

Nach 2 Jahren Pause gab es am Samstag wieder viele sportliche Spitzenleistungen. Die Veranstalter zeigen sich zufrieden. Der Sieger des Hauptlaufs stand schnell fest.

Artikel teilen:
Hoch motiviert: Voller Elan gingen die "Bambinis" beim Freimarktslauf an den Start. Foto: Högemann

Hoch motiviert: Voller Elan gingen die "Bambinis" beim Freimarktslauf an den Start. Foto: Högemann

Läufer, Zuschauer und Freimarktslauf-Cheforganisator Volker Herrmann zählen einen Countdown, ein Schuss ertönt und zahlreiche motivierte Läuferinnen und Läufer sprinten am Samstag auf die amtlich vermessene Strecke. Am Rande bunt bemalte Banner, Zuschauer mit motivierenden Anfeuerungsrufen und eine Samba-Tanz-Truppe mit rhythmischen Trommelklängen. Der Garreler Freimarktslauf ist nach 2 Jahren wieder zurück in seiner bewährten Form. Die 17. Auflage bot sportliche Spitzenleistungen.

"Bei den äußeren Bedingungen sind wir mit über 1000 Finishern, die ins Ziel gekommen sind, sehr gut zufrieden", sagte Herrmann. Bei besserem Wetter wären es sicherlich auch 1200 gewesen. 

Passend zum Start der Bambiniläufe suchte sich die Sonne den Weg durch den wolkenverhangenen Himmel. Teils begleitet von ihren Eltern machten sich mehr als 200 Mädchen und Jungen im Kindergartenalter über die 400 Meter auf die Strecke an der Hauptstraße. Alexander Abeln kam als erster Junge über die Ziellinie, erstes Mädchen war Miriam Al Ahmad.

Beim 1,2-Kilometer-Schnupperlauf der Grundschüler gewann Paul Witmer

Beim 400-Meter-Schülerlauf hat Mohsen Alemar bei den Jungen die Nase vorn gehabt. Glückliche Gewinnerin bei den Mädchen war Layla Alhamoud. Während bei den jüngsten Läuferinnen und Läufern auf den 400 Metern sogar Zeit zum Zuwinken blieb, ging es bei den Schnupperläufen über 1,2 Kilometer oder den Schülerläufen über 2,5 Kilometer schon etwas schneller und disziplinierter zur Sache. Beim 1,2-Kilometer-Schnupperlauf der Grundschüler gewann Paul Witmer vom BV Garrel in einer Zeit von 4:34 Minuten, bei den Mädchen landete Amelie Lübben vom BV Garrel (4:53) ganz vorne. Über 170 Schüler waren an den Start gegangen.

Den ersten Platz im 2,5-km-Schülerlauf sicherten sich Justus Herrmann vom BV Garrel mit einer Zeit von 10:14 Minuten bei den Jungen und Mona Mammen (BV Garrel) mit einer Zeit von 11:09 Minuten bei den Mädchen.

Den mittlerweile für viele Läufer attraktiv gewordene 10-Kilometer-Hauptlauf hat das Organisationsteam in diesem Jahr erstmalig vor den 5-Kilomter-Jedermannslauf gelegt. Genau 100 Läufer begaben sich auf die vier Runden. Schon nach der ersten Runde hatte sich Lokalmatador Michael Majewski vom BV Garrel einen deutlichen Abstand zu seinen Mitstreitern geschaffen und kam schließlich nach 31:43 Minuten ins Ziel. Zweitplatzierter wurde Jan Knutzen (33:52) von den Lauffreunden Hude und Drittplatzierter Matthias Schütte (34:53) vom BV Garrel. Gewinnerin bei den Frauen war Verena Coordes vom TuS Weene mit einer Zeit von 39:30 Minuten, die Antje Günthner (40:04) vom LSF Oldenburg auf den zweiten Platz und Luzie Rosenboom (40:54) vom BV Garrel auf den dritten Platz verwies.

Etwas mehr als 170 Teilnehmer starteten beim 5-Kilometer-Jedermannslauf

Auch den Staffellauf im Rahmen des 10-Kilometer-Hauptlaufes gab es in diesem Jahr in Garrel wieder: Vier Teams teilten die Strecke auf vier Personen auf. Die schnellste Staffel kam vom BV Garrel und kam nach 38:49 Minuten ins Ziel. 

Etwas mehr als 170 Teilnehmer starteten beim 5-Kilometer-Jedermannslauf. Mit 17:28 Minuten lief Julian Lanfer vom BV Garrel als erster Läufer ins Ziel. Zweitplatzierter wurde Fabian Weermann (17:56) von der Emder LG vor Phil König (18:51) vom BV Garrel. Bei den Frauen hatte Vanessa Busse (20:13) von der Emder LG die Nase vorn. Ihr folgten Oskana Witmer (20:53) vom BV Garrel als zweite Frau und Jonna Kosic (21:17) vom ELG als dritte Frau ins Ziel.

Am Start waren im 5-Kilometer-Feld auch zahlreiche Mannschaften. Schnellste Mannschaft war der LSF Oldenburg, dicht gefolgt vom SSV Gristede und den BV Garrel Alte Herren.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Garreler Freimarktslauf zieht über 1000 Läuferinnen und Läufer an - OM online