Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Fox-Lady" geht mit Dammer Schüler in die Luft

Der 18-jährige Leon Hanker hatte zum Geburtstag ein besonderes Geschenk bekommen. Auf 4000 Metern Höhe löste er es jetzt ein.

Artikel teilen:
Leon Hanker bei seinem Tandemsprung. Foto: Horst Wilken

Leon Hanker bei seinem Tandemsprung. Foto: Horst Wilken

Wann immer es die Wolkenuntergrenze zuließ, stürzten sich die Mitglieder des Fallschirmsports Damme erstmals in diesem Jahr aus ihrem Flugzeug in die Tiefe. Bei einem dieser Wagemutigen handelt es sich um Leon Hanker aus Damme, der im vergangenen Jahr von seinen Eltern mit einem Tandemsprungticket ein Geburtstaggeschenk der besonderen Art erhalten hatte. Was er nun in nicht geringerer Höhe als 4000 Meter einlöste.

„Ich kann nur schwer beschreiben, was für ein geniales Gefühl es ist, eine halbe Minute mit über 200 km/h im freien Fall gen Erde zu rauschen", sagt der 18-Jährige. Dabei habe er zunächst, als das Flugzeug gestartet war, noch gedacht: "Was machst du hier eigentlich!" "Ich wäre am liebsten gleich wieder ausgestiegen." Aber was dann folgte, sei einfach nur großartig gewesen. Als besonders cool empfand es der Schüler des Dammer Gymnasiums, als sein Tandemmaster ihm die Steuerung des extra großen Schirmes überließ.

14 Springer gleichzeitig kann die Fox-Lady in 4000 Metern absetzen. Foto: Horst Wilken14 Springer gleichzeitig kann die Fox-Lady in 4000 Metern absetzen. Foto: Horst Wilken

Derweil herrscht zum Saisonstart auf der Grünfläche neben der Landebahn reges Treiben. Einige Luftsportler bereiten ihre Schirme gewissenhaft für den nächsten Sprung vor und Springerchefin Grit Burgert führt ein Telefonat nach dem anderen, um für die Himmelsstürmer einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisten zu können. Ruck, zuck auf Absprunghöhe bugsiert von einem Flugzeug des Typs „Cessna-Caravan 208“, das vor allen Dingen Insidern unter dem netten Kosenamen „Fox-Lady“ bekannt ist.

  • Info: Wer wie Leon als Tandemgast auch einmal das Gefühl des feien Falles erleben will, kann sich mit den Dammer Sprungprofis unter Telefon 05491/996010 oder www.fallschirmsport-damme.de in Verbindung setzen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Fox-Lady" geht mit Dammer Schüler in die Luft - OM online