Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Diakonie organisiert Spende der Energiepauschale an Bedürftige

Finanziell abgesicherte Haushalte sollen eine Hilfeleistung abgeben. Die soziale Einrichtung verteile dann diese Spenden an Menschen in Notlagen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Skolimowska

Symbolfoto: dpa/Skolimowska

Aufgrund der Auswirkungen der steigenden Energie- und Lebenserhaltungskosten in Deutschland und der finanziellen Notlage der Menschen hat die Diakonie vorgeschlagen, die staatliche Energiepauschale in Höhe von 300 Euro an Bedürftige zu spenden.

„Wir stehen der Ausgestaltung der Energiepauschale kritisch gegenüber“, sagt Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen. „Die Auszahlung des Geldes berücksichtigt nicht die unterschiedlichen Lebenssituationen. Für Menschen mit wenig Einkommen ist die Unterstützung viel zu gering, für Gutverdienende ist sie oftmals lediglich ein nettes Zubrot. Das ist Politik mit der Gießkanne, die nicht zielführend ist“, führt er fort.

„Wir freuen uns, dass viele deshalb über eine Spende der Energiepauschale an eine soziale Einrichtung nachdenken.“Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen

Immer mehr Menschen würden die Unterstützung in den Beratungsstellen der Diakonie suchen. Derzeit seien kirchliche und diakonische Netzwerke dabei, die Finanzierung dieser Projekte für die kommenden Monate zu organisieren. Hans-Joachim Lenke: „Wir erleben an dieser Stelle eine sehr hohe Hilfsbereitschaft. Diese Solidarität, diesen gesellschaftlichen Zusammenhalt brauchen wir“.

Die Diakonischen Werke vor Ort freuen sich laut Mitteilung über die Unterstützung. Lenke sei mehrfach von Bürgerinnen angesprochen worden, die sich darüber ärgern würden , dass sie die Energiepauschale erhalten haben, obwohl sie diese nicht benötigten. „Wir freuen uns, dass viele deshalb über eine Spende der Energiepauschale an eine soziale Einrichtung nachdenken“, sagt Lenke. Eine konkrete Möglichkeit sei die Spende an das Diakonische Werk vor Ort mit dem Hinweis Wärmewinter.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Diakonie organisiert Spende der Energiepauschale an Bedürftige - OM online