Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Corona-Infektionen in Schlachtbetrieb und Schule

Der Landkreis kündigt für Montag eine Reihentestung an der Sophie-Scholl-Förderschule in Friesoythe an. Im Garreler Schlachtbetrieb liegt eine weitere Infektion mit der britischen Mutante vor.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

18 Mitarbeiter eines Garreler Schlachtbetriebs haben sich mit dem Coronavirus infiziert - darunter eine Person mit der britischen Mutante. Das teilt der Landkreis am Sonntag mit. Alle Mitarbeiter befänden sich bereits in Quarantäne. Am Montag sollen neue Abstriche genommen werden, wie Kreissprecher Frank Beumker auf Nachfrage von OM online mitteilt. In dem Betrieb arbeiten mehrere hundert Mitarbeiter. Sie sollen in der kommenden Woche insgesamt dreimal getestet werden. Der Betrieb soll vorerst nicht geschlossen werden.

Außerdem liegen 4 positive Testergebnisse an der Sophie-Scholl-Schule in Friesoythe vor - darunter eine Schülerin.  Am Montag wird nach Angaben der Behörde eine Reihentestung an der Förderschule durchgeführt. Auf Nachfrage von OM online betont Kreissprecher Sascha Sebastian Rühl, dass die Infektionen an der Förderschule nicht in Zusammenhang mit der britischen Mutation an einer Friesoyther Schule stehen.

45 positive Testergebnisse in 12 von 13 Städten und Gemeinden

Insgesamt verzeichnet die Kreisverwaltung am Sonntag 45 positive Testergebnisse. Diese verteilen sich nach Rühl auf alle Bereiche der Gesellschaft. 12 der 13 Städte und Gemeinden sind betroffen. Die Zahl der aktiven Coronafälle steigt auf 375. Davon müssen 13 Corona-Erkrankte in den 3 Krankenhäusern des Landkreises behandelt werden. 4 von ihnen liegen auf der Intensivstation.

Die meisten Neuinfektionen gibt es in der Gemeinde Garrel

Die meisten neuen Fälle liegen am Sonntag in der Gemeinde Garrel (16) vor. An der Spitze der aktiven Infektionen liegt die Stadt Löningen mit 54 Coronafällen, gefolgt von Garrel (51) und Cloppenburg (50). Indes ist nur eine Person aus der Kreisstadt wieder genesen.

  • 34 in Barßel (+1)
  • 24 in Bösel (+5)
  • 9 in Cappeln (+2)
  • 50 in Cloppenburg (+5, -1)
  • 43 in Emstek (+2)
  • 30 in Essen (+2)
  • 30 in Friesoythe
  • 51 in Garrel (+16)
  • 10 in Lastrup (+3)
  • 13 in Lindern (+1)
  • 54 in Löningen (+5)
  • 7 in Molbergen (+2)
  • 20 im Saterland (+1)

Seit Pandemiebeginn gibt es damit im Landkreis Cloppenburg 6986 registrierte Coronafälle.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Corona-Infektionen in Schlachtbetrieb und Schule - OM online