Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Corona: Cloppenburger Inzidenz steigt, Vechtaer Wert sinkt

Mit 27,0 erreicht die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Cloppenburg wieder das Niveau von zuletzt Ende Mai. Seitdem blieb der Wert konstant unter 30. Für den Kreis Vechta meldet das RKI 20,3.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Unterschiedliche Entwicklungen bei den 7-Tage-Inzidenzen im Oldenburger Münsterland. Das zeigen die am Freitagmorgen veröffentlichten Zahlen des Robert-Koch-Institutes. Während der Inzidenzwert im Landkreis Vechta auf 20,3 sinkt, steigt er im Landkreis Cloppenburg auf 27,0. 

Die Corona-Lage im Landkreis Cloppenburg: Die 7-Tage-Inzidenz ist am Freitag weiter gestiegen. Das Robert Koch-Institut meldet einen Wert von 27,0 (Vortag 25,2). Damit ist der Inzidenzwert nunmehr wieder auf das Niveau von zuletzt Ende Mai gestiegen. Seit dem 28. Mai blieb der Wert unterhalb von 30. Grundlage für die aktuelle Berechnung sind 46 gemeldete Coronafälle in den vergangenen 7 Tagen (Vortag: 43). Das Cloppenburger Gesundheitsamt hat in seinem letzten Corona-Update am Donnerstagnachmittag 6 Neuinfektionen gemeldet.

Die Corona-Lage im Landkreis Vechta: Am Freitag liegt der Inzidenzwert für den Landkreis Vechta bei 20,3 (Vortag 23,1). Der Wert ist damit gesunken. Die Berechnungen basieren auf 29 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen (Vortag: 33). Das Vechtaer Gesundheitsamt hat in seinem letzten Corona-Update am Donnerstagnachmittag 4 Neuinfektionen gemeldet. 

Die Corona-Lage in Niedersachsen: Für Niedersachsen hat das RKI am Freitag eine 7-Tage-Inzidenz von 22,1 ermittelt. Damit steigt der landesweite Wert im Vergleich zum Vortag (20,7) weiter an. Die bundesweiten Zahlen steigen ebenfalls: Am Freitag liegt der Wert bei 30,1 (Vortag 27,6). Die höchste Inzidenz der niedersächsischen Landkreise und kreisfreien Städte hat am Donnerstag die Stadt Wolfsburg mit 66,7. Primus mit der landesweit niedrigsten Inzidenz bleibt der Nachbarlandkreis Leer mit aktuell 3,5.

Die 7-Tage-Inzidenzen in den Nachbarlandkreisen:

  • Landkreis Oldenburg: 19,1
  • Landkreis Osnabrück: 20,1
  • Landkreis Diepholz: 17,0
  • Landkreis Emsland: 15,9
  • Landkreis Leer: 3,5
  • Landkreis Ammerland: 22,4

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Corona: Cloppenburger Inzidenz steigt, Vechtaer Wert sinkt - OM online