Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bücherei St. Bonifatius in Neuenkirchen öffnet nach der Renovierung wieder ihrer Räume

Rund 3261 Medien kommen auf den 3 Etagen der Bücherei zusammen. Bei der Ausleihe erweisen sich einige Bücher als Dauerbrenner.

Artikel teilen:
Ehrenamtliches Helferteam: Sabine und Clemens Mittelberg (von links), Anke Büngener-Schröder, die Leiterin Marielle Middendorf, Adelheid Steenken, Bärbel Grund und Melanie Hagedorn betreuen die Besucher der Bücherei.  Foto: Röttgers

Ehrenamtliches Helferteam: Sabine und Clemens Mittelberg (von links), Anke Büngener-Schröder, die Leiterin Marielle Middendorf, Adelheid Steenken, Bärbel Grund und Melanie Hagedorn betreuen die Besucher der Bücherei.  Foto: Röttgers

Im wahrsten Sinne des Wortes in neuem Glanz erstrahlen die renovierten Räume der Katholischen Öffentliche Bücherei St. Bonifatius am Kirchplatz in Neuenkirchen. Davon überzeugten sich am Tag der Wiedereröffnung viele Gäste. Pfarrer Abraham Parappallil von der St.-Viktor-Kirchengemeinde nahm die Einsegnung vor.

Was ist neu? Die Wände sind nun geglättet worden und neu gestrichen, Fenster und Türen präsentieren sich frisch lackiert. Es gibt einen neuen Teppichboden und auch neue lesefreundliche Leuchtmittel sind angebracht. Pastoralreferent Josef Peters lobte bei seinem Besuch, wie „hell und freundlich“ alles geworden sei.

Kosten für die Renovierung übernahm St.-Bonifatius-Stiftung

Die Kosten von rund 30.000 Euro hat die St.-Bonifatius-Stiftung, die Eigentümerin der Immobilie ist, übernommen. Trägerin der Leihstelle ist die Kirchengemeinde St. Viktor. Auf 84 Quadratmetern im denkmalgeschützten Gebäude befinden sich auf 3 Etagen mit Büchern, Spielen, Hörfiguren und DVDs exakt 3261 Medien, wie die Leiterin der Bücherei, Marielle Middendorf, gegenüber OM-Online berichtete.

Neben der 33 Jahre alten Middendorf, die sich schon als Jugendliche für die Bücherei ehrenamtlich engagiert hatte und schließlich im Jahr 2018 die Leitung übernommen hat, gehören Heike Rechtien, Melanie Hagedorn, Bärbel Grund, Anke Büngener-Schröder, Yvonne und Gesa Stuckenberg, Ulrich Kullmann, Sabine und Clemens Mittelberg, Gudrun Oevermann, Marianne Timper und Adelheid Steenken sowie Yvonne Marstall im Auftrag für die Bürgerstiftung zum ehrenamtlich tätigen Helferteam.

Älteste Leserin ist 85 Jahre alt

Sie sorgen allesamt dafür, dass die rund 1500 jährlichen Besucherinnen und Besucher eine reibungslose Ausleihe erleben können. Aktuell sind die jüngsten Büchereibesucher gerade einmal ein paar Monate alt, die älteste Leserin zählt stolze 85 Jahre. „Wahre 'Dauerbrenner' bei der Ausleihe sind im Kinderbereich die zahlreichen Bilderbücher sowie die Tonies-Hörfiguren“, sagte die Leiterin. „Im Erwachsenenbereich sind es die Bücher von Klaus-Peter Wolf, Lucinda Riley oder auch von Corinna Bomann, die aktuell ganz begehrt sind.“

Marielle Middendorf freute sich, dass die Bücherei nicht nur am Wiedereröffnungstag gut besucht ist. „In Büchern kann sich der Leser verlieren, andere Welten erkunden“, warb sie für das Lesen. Sie tauche ebenfalls in diese Welten ab. „Ich bin ziemlicher Harry-Potter-Head, die sieben Bücher lese ich teilweise jährlich“, gab sie Einblicke in ihre Lesevorzüge. „Es ist eine wundervolle Parallelwelt, in die ich vollständig abtauchen kann und magische Kräfte hätte ich ab und zu auch gerne. Wer würde nicht einfach einiges von Zauberhand erledigen?“

Info: Die St.-Bonifatius-Bücherei arbeitet unter anderem mit der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden sowie den Kindergärten „Regenbogen“ und „Sonnenland“ zusammen. Die Bücherei hat jeden Sonntag von 9.30 bis 11.30 Uhr, mittwochs in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr, donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 17.45 bis 18.45 Uhr geöffnet.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bücherei St. Bonifatius in Neuenkirchen öffnet nach der Renovierung wieder ihrer Räume - OM online