Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

7-Tage-Inzidenzen liegen in beiden Landkreisen über 220

Die Kreise Cloppenburg und Vechta sind 2 von 4 Hotspots in ganz Niedersachsen. Die 7-Tage-Inzidenzen sind im Vergleich zum Vortag weiter gestiegen. Die Zahlen des Landesgesundheitsamtes im Überblick.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die beiden Landkreise Cloppenbburg und Vechta sind 2 von 4 Hotspots in ganz Niedersachsen. Laut Angaben des Landesgesundheitsamtes liegt nur in der Stadt Salzgitter mit eine 7-Tage-Inzidenz von 265,6 höher. In beiden Landkreisen ist der Inzidenzwert im Vergleich zum Vortag angestiegen.

Die Zahlen für den Landkreis Cloppenburg im Detail: Am Dienstag wird für den Landkreis eine 7-Tage-Inzidenz von 228,5 gemeldet. Damit ist der Wert im Vergleich zum Vortag (221,5) noch einmal weiter angestiegen. Die aktuelle Berechnung basiert auf 390 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen. In der Statistik des Landesgesundheitsamtes werden 9398 Gesamtfälle aufgeführt - das sind 9 Fälle mehr als am Vortag. Das Cloppenburger Gesundheitsamt hat in seinem letzten Corona-Update am Montagnachmittag 25 neue positive Testergebnisse und 9412 Gesamtfälle gemeldet. Es ist also möglich, dass bei der Berechnung des Landesgesundheitsamtes am Dienstagmorgen einige Fälle noch nicht berücksichtigt wurden.

Für die Einstufung als Hochinzidenzkommune bzw. Hotspot werden diese jeweils tagesaktuell gemeldeten 7-Tage-Inzidenzen veröffentlicht (nachträgliche Korrekturen werden nicht berücksichtigt):

  • Mittwoch (7. April): 164,6
  • Donnerstag (8. April): 147,1
  • Freitag (9. April): 174,0
  • Samstag (10. April): 158,2
  • Sonntag (11. April): 196,3
  • Montag (12. April): 221,5
  • Dienstag (13. April): 228,5

Die Zahlen für den Landkreis Vechta im Detail: Am Dienstag wird für den Landkreis eine 7-Tage-Inzidenz von 224,8 gemeldet. Damit ist der Wert im Vergleich zum Vortag (219,9) noch einmal weiter angestiegen. Die aktuelle Berechnung basiert auf 321 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen. In der Statistik des Landesgesundheitsamtes werden 7023 Gesamtfälle aufgeführt - das sind 7 Fälle mehr als am Vortag. Das wiederum entspricht den Angaben im letzten Corona-Update des Vechtaer Gesundheitsamtes am Montagnachmittag.

Für die Einstufung als Hochinzidenzkommune bzw. Hotspot werden diese jeweils tagesaktuell gemeldeten 7-Tage-Inzidenzen veröffentlicht (nachträgliche Korrekturen werden nicht berücksichtigt):

  • Mittwoch (7. April): 158,9
  • Donnerstag (8. April): 147,0
  • Freitag (9. April): 139,3
  • Samstag (10. April): 172,3
  • Sonntag (11. April): 234,6
  • Montag (12.April): 219,9
  • Dienstag (13. April): 224,8

Die landesweite 7-Tagesinzidenz ist im Vergleich zum Vortag (106,6) gestiegen – auf jetzt 109,9. Demnach haben die niedersächsischen Gesundheitsämter binnen 24 Stunden 615 Neuinfektionen nach Hannover gemeldet. Die Zahl der Todesfälle, die in Zusammenhang mit einer Infektion stehen, ist um 29 auf 5047 gestiegen. Neben Salzgitter, Cloppenburg und Vechta hat am Dienstag auch die Stadt Wolfsburg den 200er-Marke als Hotspot-Grenzwert überschritten.

Auch in der Nachbarschaft verschärft sich die Corona-Lage. die Landkreise Emsland, Oldenburg und Leer sind bereits wie Cloppenburg und Vechta Hochinzidenzkommunen. Der Landkreis Diepholz hat den Grenzwert am Dienstag erstmals überschritten, nach 2 weiteren Tagen oberhalb von 100 würde auch er zur Hochinzidenzkommune werden. Die beiden übrigen Kreise Osnabrück und Ammerland nähern sich jetzt ebenfalls der 100er-Marke. Die 7-Tage-Inzidenzen in den Nachbarlandkreisen:

  • Landkreis Osnabrück: 93,3
  • Landkreis Oldenburg: 130,6 (Hochinzidenzkommune)
  • Landkreis Diepholz: 115,6 (1. Tag über 100)
  • Landkreis Emsland: 150,8 (Hochinzidenzkommune)
  • Landkreis Ammerland: 91,3
  • Landkreis Leer: 121,8 (Hochinzidenzkommune)

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

7-Tage-Inzidenzen liegen in beiden Landkreisen über 220 - OM online