Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

41. Barßeler Hafenfest startet mit Generationen-Party

An 3 Tagen gibt es vom 26. bis zum 28. August viel Musik, den 15. Hafenfestlauf, die Korso- und Lichterfahrt, einen Trödelmarkt, ein Höhenfeuerwerk, eine Mini-Playback-Show und Rundfahrten.

Artikel teilen:
Ein imposantes Bild: Das bietet die Korso- und Lichterfahrt, die am Samstag (27. August) geplant ist. Archivfoto: C. Passman

Ein imposantes Bild: Das bietet die Korso- und Lichterfahrt, die am Samstag (27. August) geplant ist. Archivfoto: C. Passman

Das weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Barßeler Hafenfest geht in die 41. Runde. Nach 2 Jahren Zwangspause wird es wieder ein Spektakel auf und am Wasser geben. In den vergangenen Jahren zog die maritime Veranstaltung im Seemannsdorf Barßel Tausende von Besuchern an. Die Besucher sollen sich einfangen lassen von der maritimen Atmosphäre und Stimmung auf dem Festplatz, wofür viele einheimische Vereine und Künstlergruppen sorgen.

In diesem Jahr steigt die Festveranstaltung am 4. Wochenende im August, und zwar von Freitag bis Sonntag (26. bis 28. August). "Alles ist eigentlich startklar für ein grandioses Fest", meint der Geschäftsführer der Barßeler Touristik, Jens Lindstädt. Man möchte bei der Touristik an "alte Zeiten anknüpfen". Einzige Unwägbarkeit sei derzeit nur noch das Wetter. "Wir hoffen viele Gäste, ob jung oder alt, aus nah und fern in Barßel begrüßen zu können", sagt der erste Vorsitzende des Vereins, Johannes Budde. Die tatkräftige Unterstützung und der Zusammenhalt der einheimischen Vereine mache das Hafenfest erst möglich.

Startschuss zum 15. Hafenfestlauf fällt am Freitag

Das Programm der 41. Auflage steht. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag (26. August) um 15 Uhr auf dem Festplatz. Am Abend gibt es die Generationen-Party mit DJ Null Problemo auf der Festplatzbühne, und im Festzelt geht die Party mit "House Destroyer" ab. Bereits gegen 17 Uhr fällt der Startschuss zum 15. Hafenfestlauf. Am 2. Festtag (27. August) steigt ab 21 Uhr die Korso- und Lichterfahrt der Wassersportler. Auf der Bühne rockt ab 20 Uhr die Gruppe "Sturmflut". Im Festzelt gibt es ab 21 Uhr die Hafen-Disco.

Für Schnäppchenjäger lohnt sich am Sonntag (28. August), dem letzten Festtag, der Weg an den Soesteort. Ab 11 Uhr gibt es den Floh- und Trödelmarkt auf der Hauptstraße. Hafenfest ohne Shantymusik – das ist kaum denkbar. Ab 13 Uhr erklingen daher romantische Seemannslieder im Festzelt. Ab 14 Uhr schaut sich die Jury die schönsten geschmückten Boote an. Die Mini-Playback-Show auf der Außenbühne beginnt um 14.30 Uhr. Zum Abschluss der drei Festtage gibt es am Abend noch einmal Party pur und ab 22.15 Uhr als Höhepunkt ein Höhenfeuerwerk. Außerdem gibt es wieder Rundfahrten mit der MS Spitzhörn und der Museumstjalk Angela von Barßel.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

41. Barßeler Hafenfest startet mit Generationen-Party - OM online