Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

17 Tiere aus Privat-Zoo in Calveslage geklaut

Vor allem Kaninchen nahmen die unbekannten Täter mit. Aber auch einige Vögel wurden entwendet. Die größeren Tiere blieben offenbar unberührt.

Artikel teilen:
Einen Alexandersittich wie diesen und 16 weitere Tiere stahlen Diebe aus einem kleinen Privat-Zoo in Calveslage. Foto: dpa/Stratenschulte

Einen Alexandersittich wie diesen und 16 weitere Tiere stahlen Diebe aus einem kleinen Privat-Zoo in Calveslage. Foto: dpa/Stratenschulte

Mit einem eher ungewöhnlichen Fall von Sachbeschädigung und Diebstahl hat das Polizeikommissariat Vechta zu tun: Aus einem kleinen privaten Zoo an der Bakumer Straße in Vechta-Calveslage haben bislang unbekannte Täter insgesamt 17 Tiere entwendet.

In der Zeit vom 24. April (Samstag), 21.30 Uhr, bis zum 25. April (Sonntag), 6.30 Uhr, gelangten die Kriminellen nach Polizeiangaben auf das Grundstück. Dort wurden anschließend diverse Sachbeschädigungen begangen und schlussendlich auch die Tiere gestohlen.

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Dabei handelte es sich um 13 Kaninchen, zwei Rothühner, einen Fasan sowie einen Alexandersittich, hieß es auf Anfrage. Zum Ensemble des kleinen Privatzoos gehören auch größere Tiere wie Emus und Hängebauchschweine, die aber offenbar nicht angerührt wurden.

Wie auch immer: Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04441/9430 mit der Polizei Vechta in Verbindung zu setzen.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

17 Tiere aus Privat-Zoo in Calveslage geklaut - OM online