Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tante Mia tanzt und Ladioo fallen Corona zum Opfer

Doch die beiden Geschäftsführer haben schon neue Termine gemacht – für 2022. Das plus2event-Team arbeite bereits mit viel Elan an der Umsetzung der Geburtstagsausgabe von "TMT" und von "Ladioo".

Artikel teilen:
Andere Zeiten: So wurde beim Elektro-Festival "Tante Mia tanzt"  gefeiert. Foto: Chowanietz

Andere Zeiten: So wurde beim Elektro-Festival "Tante Mia tanzt"  gefeiert. Foto: Chowanietz

Schon wieder eine Absage: Die Veranstaltung "Tante Mia tanzt" fällt wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr aus. "Ein trauriges, aber unausweichliches Déjà-vu, das wir, unsere Gäste, Künstler, Partner und Dienstleister aktuell durchleben müssen", kommentierten Thomas Wernikowski und Ralf Klaaßen, Geschäftsführer von plus2event, die Absage.

Und es gab noch eine zweite schlechte Nachricht: Auch die Premiere von "Ladioo" ist abgesagt. "Leider war es in den letzten Wochen absehbar, dass die Entwicklungen noch nicht ausreichen, um Großevents so wie wir sie kennen, wieder stattfinden lassen zu können. Dennoch haben wir mit der finalen Entscheidung bis zur großen Ministerpräsidentenkonferenz am 22. März 2021", heißt es in der Mitteilung der Agentur plus2event.

Als neue Termine nannten die beiden Geschäftsführer jetzt den 26. und den 28. Mai des kommenden Jahres. Das plus2event-Team arbeite bereits mit viel Elan an der Umsetzung der Geburtstagsausgabe von "TMT" und von "Ladioo" in 2022, und somit auch am Thema "Künstler". Sie sei im engen Austausch mit den Agenturen und auf einem guten Weg, das veröffentlichte Line-Up auch in 2022 auf den Bühnen präsentieren zu können. Sobald alle Rückmeldungen vollständig vorliegen, soll es auf unter anderem der auf der Website entsprechende Informationen geben.

Die für dieses Jahr für die beiden Veranstaltungen ausgegebenen Karten behalten ihre Gültig. "Tante Mias Nichten und Neffen müssen ihre Tickets nicht in einem komplizierten Verfahren in Tickets für '2022' umtauschen", hieß es. Das gelte auch für "Ladioo". Die Vorbereitung des Strandfieber-Festivals am 4. September in Goldenstedt gehen aber weiter.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tante Mia tanzt und Ladioo fallen Corona zum Opfer - OM online