Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Windpark-Betrug: Bakumer Bentleys werden versteigert

Die Justiz bringt die Nobelkarossen von Hendrik Holt und seiner Familie unter den Hammer. Das aktuelle Gebot liegt mit 147.600 Euro am Freitagvormittag fast 50.000 Euro über dem Startgebot.

Artikel teilen:
Mindestwert schnell überstiegen: Der grüne Bentley Continental kletterte schnell von 90.000 auf 147.600 Euro am Freitagvormittag. Foto: M. Niehues

Mindestwert schnell überstiegen: Der grüne Bentley Continental kletterte schnell von 90.000 auf 147.600 Euro am Freitagvormittag. Foto: M. Niehues

Es ist nicht nur die Farbe "british racing green", die die Herzen von Automobilfans höher schlagen lässt. Einen Bentley Continental GT mit sechs Litern Hubraum und 635 PS bietet die Justiz auf ihrer Auktionsplattform im Internet nicht jeden Tag an. Seit wenigen Tagen wetten die Bieter darum, wer den Zuschlag erhält. Das aktuelle Gebot liegt mit 147.600 Euro am Freitagvormittag fast 50.000 Euro über dem Startgebot.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Windpark-Betrug: Bakumer Bentleys werden versteigert - OM online