Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

OM-Wochenblätter seit Januar erfolgreich im Markt platziert

Die OM-Mediengruppe bietet in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta ein umfassendes Werbeträgerangebot. Ab Juli werden zudem donnerstags 100.000 Haushalte mit Beilagen beliefert.

Artikel teilen:
Erfolgreicher Start der OM-Wochenblätter: Teamleiter Bernd Götting und Elisabeth Wehring produzieren mit vier weiteren Kolleginnen und Kollegen wöchentlich die Zeitungen. Foto: Vorwerk

Erfolgreicher Start der OM-Wochenblätter: Teamleiter Bernd Götting und Elisabeth Wehring produzieren mit vier weiteren Kolleginnen und Kollegen wöchentlich die Zeitungen. Foto: Vorwerk

Seit Jahresbeginn gibt die OM-Mediengruppe in einem Joint Venture mit der NWZ in Oldenburg zwei neue OM-Wochenblätter für die Landkreise Cloppenburg und Vechta heraus. Sie werden in der Verlagsredaktion in Cloppenburg produziert und runden das umfassende Werbeträgerangebot der OM-Medien GmbH & Co. KG für Handel, Gewerbe und Industrie ab.

Ab Juli beliefert der OM-Vertrieb zudem donnerstags 100.000 Haushalte im Oldenburger Münsterland mit werblichen Beilagen.

„Wir setzen dabei auf die Stärken unserer Tageszeitungslogistik. Wir erreichen auf diese Weise flächendeckend alle Zielgruppen, die für den lokalen Handel relevant sind.“Dr. Michael Plasse, Geschäftsführer OM-Medien GmbH & Co. KG

Die Verkäuferinnen und Verkäufer aus der Vermarktung der OM-Medien sind als Ansprechpartner für Handel und Wirtschaft vor Ort präsent. Mit dem Nachrichtenportal OM online und über die Rubrikenportale OM Stellen und karrierestart.tv bieten sich nun auch vielfältige Chancen, digitale Werbung in Richtung jüngerer Zielgruppen auszuspielen.

Vom Dümmer bis ans Barßeler Tief reicht das Erscheinungsgebiet des OM-Wochenblatts. Mit 60.000 Exemplaren im Landkreis Vechta und 68.000 im Landkreis Cloppenburg hat es zwei lokale Ausgaben.

Vermarktungsleiterin Renate Haupt freut sich über einen guten Start der beiden Blätter. Sie bestätigt die Werbetreibenden in ihrer Wahl. Schließlich habe eine Allensbach-Studie jüngst erwiesen, dass jeder zweite Anzeigenblatt-Leser in Deutschland Werbeprospekte regelmäßig nutze. Professionell gemachte Anzeigenblätter würden bei 8 von 10 Deutschen eine hohe Wertschätzung genießen.

Auch für die kommenden Monate seien die Titel mit Anzeigen und Beilagenaufträgen gut belegt. Zusätzlich kann ab Juli für die Verbreitung von Beilagen auch der neue Resthaushaltetag genutzt werden.

Für den Lesestoff aus den Gemeinden des Oldenburger Münsterlandes sorgt ein sechsköpfiges Team unter der Leitung von Bernd Götting. Jutta Wilde, Elisabeth Wehring, Harding Niehues, Heinrich Klöker und Tanja Schulte-Saß seien Journalisten, die durch Herkunft und Berufserfahrung nahe an den Menschen und an der Wirtschaft arbeiteten. Das Team am Verlagsdesk ist für alle werblichen Inhalte der OM-Medien GmbH & Co. KG zuständig, von Kollektiven und Sonderveröffentlichungen in den Zeitungen bis zu digitaler Werbung in Wort, Bild und Video.


Die Vermarktung der OM-Medien ist an den Standorten Cloppenburg und Vechta zu erreichen:

  • Telefon Cloppenburg: 04471/178-10
  • Telefon Vechta: 04441/9560-100
  • Die E-Mail-Adresse lautet: vermarktung@om-medien.de.
  • Die Verlagsredaktion ist im Verlagshaus in Cloppenburg erreichbar und hat die Telefonnummer 04471/178-52.
  • Mailadresse: verlagsredaktion@om-medien.de.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

OM-Wochenblätter seit Januar erfolgreich im Markt platziert - OM online