Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Christian Koopmann baut kleinste Häuser in Molbergen

"Tiny House" heißt das Wohnkonzept für die Anhängerkupplung. Im Gegensatz zum Wohnwagen  sind diese Häuser massiven Bauten gleichgestellt und verbleiben in der Regel lange an einem Ort.

Artikel teilen:
Ein paar Stufen bis ins Schlafzimmer. Die Treppe ist von Christian Koopmann gleichzeitig als Stauraum entwickelt. Foto: Thomas Vorwerk

Ein paar Stufen bis ins Schlafzimmer. Die Treppe ist von Christian Koopmann gleichzeitig als Stauraum entwickelt. Foto: Thomas Vorwerk

Leben auf 14 Quadratmetern? „Das geht“, sagt Christian Koopmann. Der 26-Jährige muss es wissen, denn der Tischlermeister baut kleinste Häuser, sogenannte „Tiny Houses“. In den Niederlanden ist er vor einiger Zeit erstmals mit dieser Wohnform in Kontakt gekommen und hat sich seither intensiv mit dem Thema beschäftigt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Christian Koopmann baut kleinste Häuser in Molbergen - OM online