Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tennis-Weltrangliste: Julia Middendorf klettert auf Platz 38

Die Dinklagerin ist nun die beste Deutsche im U-18-Klassement. Die Chancen auf eine Teilnahme an den Junior Grand Slams werden immer größer.

Artikel teilen:
Auf dem Vormarsch: Julia Middendorf aus Dinklage. Foto: Hasenkopf

Auf dem Vormarsch: Julia Middendorf aus Dinklage. Foto: Hasenkopf

Zuerst der Sprung von Platz 69 auf Rang 44 – und nun sogar der Vorstoß in die Top 40 als beste deutsche U-18-Tennisspielerin: Viel schöner könnte die Momentaufnahme für die Dinklagerin Julia Middendorf nicht sein. Sie liegt nun auf Platz 38 der U-18-Rangliste des Weltverbandes ITF.

Nachdem die 18-Jährige im spanischen Benicarlo das Einzel- und Doppelturnier in der zweithöchsten Kategorie J2 gewonnen hatte, schaffte sie es beim ITF-Junior-Turnier (J1) in Villena (Spanien) zuletzt bis ins Einzel-Halbfinale. Auf Platz 38 ist die Dinklagerin zugleich die beste Deutsche vor Mara Guth (42.), mit der sie in Villena im Doppel-Viertelfinale ausgeschieden. Das Klettern in der Rangliste nährt zugleich die Hoffnung auf eine Teilnahme an den Junior Grand Slams.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tennis-Weltrangliste: Julia Middendorf klettert auf Platz 38 - OM online