Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tennis-Weltrangliste: Julia Middendorf klettert auf Platz 38

Die Dinklagerin ist nun die beste Deutsche im U-18-Klassement. Die Chancen auf eine Teilnahme an den Junior Grand Slams werden immer größer.

Artikel teilen:
Auf dem Vormarsch: Julia Middendorf aus Dinklage. Foto: Hasenkopf

Auf dem Vormarsch: Julia Middendorf aus Dinklage. Foto: Hasenkopf

Zuerst der Sprung von Platz 69 auf Rang 44 – und nun sogar der Vorstoß in die Top 40 als beste deutsche U-18-Tennisspielerin: Viel schöner könnte die Momentaufnahme für die Dinklagerin Julia Middendorf nicht sein. Sie liegt nun auf Platz 38 der U-18-Rangliste des Weltverbandes ITF.

Nachdem die 18-Jährige im spanischen Benicarlo das Einzel- und Doppelturnier in der zweithöchsten Kategorie J2 gewonnen hatte, schaffte sie es beim ITF-Junior-Turnier (J1) in Villena (Spanien) zuletzt bis ins Einzel-Halbfinale. Auf Platz 38 ist die Dinklagerin zugleich die beste Deutsche vor Mara Guth (42.), mit der sie in Villena im Doppel-Viertelfinale ausgeschieden. Das Klettern in der Rangliste nährt zugleich die Hoffnung auf eine Teilnahme an den Junior Grand Slams.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tennis-Weltrangliste: Julia Middendorf klettert auf Platz 38 - OM online