Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Rasta Vechta legt nach: Joschka Ferner kommt aus Jena

Der Basketball-Zweitligist hat seine sechs Kaderplätze für deutsche Profis jetzt komplett besetzt. Der 25 Jahre alte Ferner ist der achte Neuzugang beim BBL-Absteiger.

Artikel teilen:
Neu bei Rasta: Joschka Ferner (links) kommt aus Jena. Foto: ProA/Worsch

Neu bei Rasta: Joschka Ferner (links) kommt aus Jena. Foto: ProA/Worsch

Rasta Vechtas Trainer Derrick Allen hat beim Personalpuzzle für die Saison 21/22 in der 2. Basketball-Bundesliga ProA das erste Etappenziel erreicht: Die sechs Kaderplätze für deutsche Profis sind komplett besetzt. Der Absteiger aus der 1. Liga gab am Donnerstag die Verpflichtung von Joschka Ferner bekannt. Der 25 Jahre alte und 2,03 m große Flügelspieler, der bereits 296 Profi-Spiele in der ProB (86), ProA (58), BBL (116) und im Europapokal (36) absolviert hat, wechselt vom künftigen Liga-Konkurrenten Science City Jena an die Pariser Straße.

Ferner, in Aalen geboren und in Nördlingen aufgewachsen, arbeitet gerade in Bamberg an seinem Comeback nach einer Bandscheiben-OP Anfang Mai. Den Bandscheibenvorfall hatte er Ende Februar erlitten. „Wenn mein Körper weiterhin so gut auf die Trainingsreize reagiert, sieht mein Belastungsaufbau vor, im August ins Individualtraining einzusteigen und eventuell schon ins kontaktlose Teamtraining“, erklärt Ferner, der alle Jugend-Nationalteams des DBB durchlaufen hat.

Er spielte bislang für die Giants Nördlingen (2011 bis 2013; Drittliga-Debüt im Alter von 15), Ulm (2013 bis 2018), Crailsheim (2018/19) und Jena (2019 bis 2021). „Joschka passt als Rollenspieler in unser Team. Nach seiner Verletzung fühlt er sich immer besser, der Reha-Prozess liegt voll im Zeitplan“, sagt Coach Allen. Ferner ist Rastas achter Neuzugang – nach Robin Lodders der zweite aus Jena. Der Kader umfasst nun neun Spieler, zwei ausländische Profis sollen noch folgen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Rasta Vechta legt nach: Joschka Ferner kommt aus Jena - OM online