Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Pläne für Allwetter- und Multifunktionsplatz

Tennisverein Holdorf möchte Spielbetrieb flexibler gestalteten. Acht neue Mitglieder.

Artikel teilen:
Ausgezeichnet: Klubchef Dirk Völkerding ehrt seine Stellvertreterin Lena Möhring für 25-jährige Mitgliedschaft. Foto: Völkerding

Ausgezeichnet: Klubchef Dirk Völkerding ehrt seine Stellvertreterin Lena Möhring für 25-jährige Mitgliedschaft. Foto: Völkerding

Der Tennisverein Holdorf plant für die nahe Zukunft die Umgestaltung von Platz 4 zu einem Allwetter- und Multifunktionsplatz. „Damit soll der Spielbetrieb noch flexibler gestaltet werden“, sagte der 1. Vorsitzende Dirk Völkerding auf der Generalversammlung.

Auf Nachfrage erklärte er: Durch einen Allwetter- und Multifunktionsplatz möchte der Tennisverein vor allem den Jüngsten auch in der regenreicheren Jahreszeit im Frühjahr und Herbst mehr Trainingsmöglichkeiten bieten. Dieser Platz könnte dann auch für andere Sportarten wie etwa Basketball und auch vom anliegenden Campingplatz genutzt werden, sagte der Klubchef. Platz 4 liegt derzeit brach und müsste ohnehin saniert werden. Angebote hat sich der Tennisverein bereits eingeholt. Anträge für Fördermittel sind noch nicht gestellt.

Eine Herausforderung in der Wintersaison sei die Reduzierung auf zwei Plätze in der Tennishalle (zu zwei Soccerplätzen) gewesen, erklärte Dirk Völkerding. „Dank der Bereitschaft und Flexibilität aller Mitglieder, Trainer und Eltern konnte allen die Möglichkeit geschaffen werden, weiter in der Holdorfer Halle Tennis zu spielen“, sagte der Vorsitzende auf der Generalversammlung.

Grundsätzlich lief das vergangene Jahr durchweg positiv. Der Verein hat die Zahl der Mitglieder durch einige Aktionen wie Schnuppertrainings oder auch das 2. Firmen- und Vereins JuxTurnier von 170 auf 178 Mitglieder gesteigert. Sportlich stachen im vergangenen Sommer die Aufstiege der Herren sowie der Herren 30 hervor. Anfang dieses Jahres holten Tom und Jonas Landwehr in ihren Altersklassen U14 bzw. U11 die Titel bei den Regionsmeisterschaften. Völkerding dankte dem Trainerteam um Jugendwart Stephan Möhring. Die Wanderpokale für besondere Verdienste um den Verein gingen 2019 im Erwachsenenbereich an Hans-Günter Wesker und im Jugendbereich an Phillip Appelt.

Bei den Vorstandwahlen wurden die Amtsinhaber allesamt in ihren Posten bestätigt: Dirk Völkerding (1. Vorsitzender), Matthias Landwehr (Geschäftsführer), Jonathan Rocks (Sportwart), Lena Möhring (Damenwartin und 2. Vorsitzende) und Stephan Möhring (Jugendwart).

Die Corona-Krise macht auch vor dem Tennisbetrieb keinen Halt. Der Vorstand informierte, dass der Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt ist. Die Saisoneröffnung wird nach hinten verschoben und soll am 25. April stattfinden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Pläne für Allwetter- und Multifunktionsplatz - OM online