Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mario Stevens holt sich dank famoser Leistung DM-Gold

Der Springreiter (39) aus Molbergen blieb bei den Deutschen Meisterschaften als einziger der 44 Starter fehlerfrei. Gegenüber OM-Online lobte er die Atmosphäre in Balve: „Das war der Wahnsinn."

Artikel teilen:
Es ist vollbracht: Mario Stevens nimmt jubelnd seinen Reithelm ab, nachdem er in Balve im Sauerland vor rund 5500 Zuschauern seinen letzten Ritt absolviert und sich den DM-Titel 2022 gesichert hat. Foto: Picture Alliance/DPA/Friso Gentsch

Es ist vollbracht: Mario Stevens nimmt jubelnd seinen Reithelm ab, nachdem er in Balve im Sauerland vor rund 5500 Zuschauern seinen letzten Ritt absolviert und sich den DM-Titel 2022 gesichert hat. Foto: Picture Alliance/DPA/Friso Gentsch

Was für ein Wochenende für den Molberger Springreiter Mario Stevens: Bei den Deutschen Meisterschaften in Balve im Sauerland blieb der 39-Jährige auf seinem Pferd „Starissa“ als einziger der 44 Starter in allen vier Runden ohne Abwurf oder Zeitfehler und sicherte sich so den Titel. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Philip Rüping und Marcus Ehning. Mario Stevens hatte die DM bereits 2018 – ebenfalls in Balve – für sich entschieden. „Der Sieg fühlt sich super an – wie schon beim ersten Mal vor vier Jahren“, so Stevens gegenüber OM-Online.

Als Mario Stevens am Sonntag als letzter Reiter in den Parcours ging, war der Druck groß. Er wusste, dass er sich keinen Patzer leisten durfte. Dies gelang ihm bravourös, sodass er sich wenig später von den rund 5500 Zuschauern auf der Anlage feiern lassen durfte. „Die Atmosphäre in Balve war der Wahnsinn. Das Wetter war perfekt, die Bude voll – es hat alles gepasst und richtig Spaß gemacht“, sagt Stevens.

Der Molberger wusste nach seinem letzten fehlerfreien Ritt natürlich sofort, bei wem er sich bedanken musste: seinem erst neun Jahre alten Wallach „Starissa“. Mit ihm hatte er schon vor 14 Tagen beim Championat in Hamburg überzeugt und war auf Rang 3 gelandet. „Das ist sicherlich ein außergewöhnliches Pferd mit viel Qualität. Schon in den vergangenen Wochen war ,Starissa' in einer tollen Verfassung.“ Nicht wenige Kenner der Szene prophezeien dem Duo eine goldene Zukunft.

Das nächste Mal können Mario Stevens und „Starissa“ ihr Können beim legendären Pferdesport-Turnier CHIO in Aachen zeigen, wo Stevens am 2. Juli auch seinen 40. Geburtstag feiern wird. „Bis Aachen werden wir eine Pause einlegen.“

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mario Stevens holt sich dank famoser Leistung DM-Gold - OM online