Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Für SgH: Europa-Union bittet zur 27-Länder-Challenge

Sommeraktion für Sportler gegen Hunger: Binnen sechs Wochen sollen viele Fotos und Spenden zusammenkommen. Am 11. Juli erfolgt der Startschuss.

Artikel teilen:
Auftakt auf dem Europaplatz: Von links Jochen Steinkamp, Prof. Dr. Peter Nitschke, Antonius Schröer, Jutta Hasenkamp und Otto Themann. Das Quintett hat die „SgH Europa-Challenge“ ins Leben gerufen. Das Ziel: SgH-Aktivitäten in allen 27 EU-Ländern. Foto: Boning

Auftakt auf dem Europaplatz: Von links Jochen Steinkamp, Prof. Dr. Peter Nitschke, Antonius Schröer, Jutta Hasenkamp und Otto Themann. Das Quintett hat die „SgH Europa-Challenge“ ins Leben gerufen. Das Ziel: SgH-Aktivitäten in allen 27 EU-Ländern. Foto: Boning

Die Sommerferien in Niedersachsen rücken näher – und damit der Urlaub. Koffer packen ist dann vielerorts angesagt. Geht es nach der Europa-Union Vechta, darf im Reisegepäck ein wichtiges Utensil nicht fehlen – die Startnummer für das nächste große Sommerevent für die OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“. Denn: Der heimische Kreisverband der Europa-Union unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Nitschke richtet in den Sommerferien die „SgH Europa-Challenge“ aus. Sechs Wochen lang, vom 14. Juli bis 24. August, lautet das Motto: „SgH bewegt Europa“.

Ziel ist es, dass sich heimische Sportler und auch Nicht-Sportler an ihren Urlaubsorten für SgH engagieren – erst mit einer sportlichen Betätigung, dann mit einem Foto an das Orga-Team und schließlich mit einer freiwilligen Spende an SgH. Laufen, Wandern, Bergsteigen, Schwimmen, Bouldern, Inlineskaten, Nordic Walking, Rennrad- oder Mountainbike-Touren, Kanu fahren, Stand Up Paddling, Beachvolleyball, Minigolf, Paragliding und und und – alles ist möglich, um im Urlaub die neue Sommeraktion für SgH zu unterstützen. Und jeder kann mitmachen: Jung und Alt, Groß und Klein.

Die Europa-Union hofft auf Foto-Feedback aus allen 27 EU-Mitgliedsstaaten – ein ehrgeiziges Ziel, darüber sind sich Nitschke und sein Europa-Union-Mitstreiter Jochen Steinkamp (Beisitzer im Vorstand) einig. „Unser Ziel ist es, neben der Unterstützung von SgH auch den europäischen Gedanken zu stärken“, sagte Nitschke beim Auftakttermin auf dem Europaplatz im Herzen von Vechta. Die Europa-Union wolle als unabhängige, überparteiliche und überkonfessionelle Bürgerinitiative die „Europa-Idee für alle praktikabel machen“. Steinkamp ergänzte noch: „Wir hoffen, dass sich wieder eine Eigendynamik entwickelt.“ Eine Anspielung auf den August 2021, als die von Steinkamp mitorganisierte Aktion „Kommunal Run & Bike“ ein voller Erfolg für SgH war.

60 Plakate, 500 Aufkleber und viele Videos

Wie im Vorjahr hat Steinkamp Helfer aus der heimischen Laufszene an seiner Seite. Otto Themann, Antonius Schröer, Jutta Hasenkamp und Kai Brakhage sind bei der Planung, Durchführung und Social-Media-Betreuung mit an Bord. Die von der Vorjahresaktion bekannten Kanäle wurden umbenannt, „SgH bewegt Europa“ ist auf Facebook und Instagram vertreten. Dort werden auch alle Fotos veröffentlicht, die aus den Urlaubsorten geschickt werden. „Wir freuen uns auf viel Arbeit“, so Schröer. Um die Werbetrommel zu rühren, haben die Organisatoren nicht nur 60 große Plakate und 500 Aufkleber geordert. Es wurden auch einige Videos gedreht, die in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Für alle Teilnehmer, die für SgH spenden, gibt's auch noch eine Verlosung von drei Gutscheinen über 500, 250 und 150 Euro. Die Europa-Union Vechta bedankt sich in diesem Zusammenhang bei den Sponsoren Schomaker Reisen, Sport Dauny und Schröer Kids & Teens sowie bei den weiteren Unterstützern (LzO, clever fit Damme, J&H Fahling, JanFIX).

Eröffnet wird die Aktion bereits am 11. Juli (Montag, 19.00 Uhr) auf dem Europaplatz in Vechta. „Es soll ein symbolischer Auftakt sein“, sagt Nitschke. Geplant ist ein kleiner Lauf durch die Stadt mit 28 Flaggen. 28? „Ja, 27 EU-Mitgliedsstaaten und die Ukraine“, so Nitschke. Für den Fall, dass es in den Sommerferien sportliche Aktivitäten inklusive Fotos aus allen 27 EU-Staaten gibt, werden drei Wettpaten ihren Einsatz einlösen. Konkret: Landrat Tobias Gerdesmeyer und Lohnes Bürgermeisterin Dr. Henrike Voet drehen als Schirmherren-Duo zusammen mit dem für SgH verantwortlichen OM-Medien-Sportchef Carsten Boning eine 18-Kilometer-Runde um den Dümmer.


„SgH bewegt Europa“ – die Fakten:

  • Aktionszeitraum: Sommerferien (14. Juli - 24. August)
  • Ausrichter: Europa-Union Kreisverband Vechta.
  • Auftakt: 11. Juli (Montag, 19.00 Uhr), Europaplatz in Vechta; mit 5-km-Flaggenlauf durch die Stadt.
  • Ziel: Sportliche Aktivitäten in den 27 EU-Mitgliedsländern mit Foto-Posting und freiwilliger SgH-Spende.
  • Soziale Medien: Facebook: SgH bewegt Europa; Instagram: SgH_bewegt_Europa und sportlergegenhunger.
  • Startnummer: Download-Link folgt in Kürze.
  • Spenden: Paypal „sgh_bewegt_europa@gmx.de“ oder SgH-Sonderkonten.
  • Tombola-Preise: Gutscheine von Schomaker Reisen (500 Euro), Sport Dauny (250) und Schröer Kids & Teens (150).
  • 27 Mitgliedsländer der EU: Belgien, Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Dänemark, Irland, Griechenland, Spanien, Portugal, Finnland, Österreich, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Slowakei, Slowenien, Polen, Ungarn, Tschechien, Zypern, Rumänien, Bulgarien, Kroatien.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Für SgH: Europa-Union bittet zur 27-Länder-Challenge - OM online