Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

BW Lohne holt Leonard Bredol vom SV Meppen

Der Fußball-Oberligist verstärkt sich mit einem Drittliga-Talent. Henning Rießelmann sieht bei ihm „überragendes Tempo“.

Artikel teilen:
Künftig in Lohne: Leonard Bredol (Mitte), hier am 25. Mai als Meppener Torschütze im Pokal beim VfB Oldenburg (4:0). Foto: Scholz

Künftig in Lohne: Leonard Bredol (Mitte), hier am 25. Mai als Meppener Torschütze im Pokal beim VfB Oldenburg (4:0). Foto: Scholz

BW Lohne hat auf dem Spielermarkt noch mal zugegriffen und einen sechsten Zugang für die kommende Oberliga-Saison verpflichtet. Es ist Leonard Bredol vom Drittligisten SV Meppen. Der 20-Jährige (Jahrgang 2000) wird demnächst ein Lehramtsstudium in Vechta aufnehmen.

Der SV Meppen hatte sich unlängst schon offiziell bei sechs Abgängen – darunter auch Bredol – bedankt und ihnen alles Gute für die Zukunft gewünscht. Das möchte Lohnes Trainer Henning Rießelmann seinem künftigen Schützling bei BWL nun gerne ermöglichen. Der Linksfuß, ein Meppener Junge, passe gut in seinen Kader, obwohl die

Personalplanung für 2021/22 eigentlich schon abgeschlossen gewesen sei, so Rießelmann: „Aber manchmal passieren einfach unerwartete Dinge. Wir pflegen ein freundschaftliches Verhältnis zum SV Meppen und den handelnden Personen. Als der Anruf kam, dass Leo Bredol seinen Vertrag aufgrund seines Studiums nicht mehr erfüllen kann und er sich eine Zukunft bei uns in Lohne sehr gut vorstellen konnte, mussten wir nicht lange überlegen.“ Leonard Bredol bringe ein „überragendes Tempo“ mit und sei trotz seines jugendlichen Alters eine qualitative Verstärkung für den Kader. Bredol hatte in der 3. Liga fünf Einsätze. Der BWL-Coach: „Für seine Entwicklung ist es wichtig, dass er jetzt konstante Spielpraxis sammeln kann.“ Bredol könne vielseitig eingesetzt werden.

BW Lohne startet am Samstag (19. Juni) offiziell ins Training. Das erste Testspiel findet am Sonntag nächster Woche (27. Juni, 15.30 Uhr) gleich gegen Bundesliga-Absteiger Werder Bremen statt. Einzelheiten zu Kartenverkauf/Zuschauereinlass folgen in der kommenden Woche. Schon am Mittwoch danach (30. Juni, 18.30 Uhr) trifft BWL auf Zweitligist FC St. Pauli. Oberliga-Saisonstart soll am 15. August sein, eine Woche vorher soll der NFV-Pokal beginnen.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

BW Lohne holt Leonard Bredol vom SV Meppen - OM online