Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Big Edi" boxt in legendärem Kiezclub

Der 34 Jahre alte Profi Erdogan Kadrija aus Lindern trifft am Sonntag in der „Großen Freiheit 36“ in Hamburg auf Leon Pech. „Dort boxen zu dürfen, ist eine große Ehre für mich."

Artikel teilen:
Starkes Team: Erdogan Kadrija (links) bereitet sich in den kommenden Tagen in Schwerin gemeinsam mit seinem Trainer Jürgen Brähmer auf den Kampf am Sonntag vor. Foto: ©Kadrija

Starkes Team: Erdogan Kadrija (links) bereitet sich in den kommenden Tagen in Schwerin gemeinsam mit seinem Trainer Jürgen Brähmer auf den Kampf am Sonntag vor. Foto: ©Kadrija

Weltstars wie Prince, Robbie Williams, Coldplay oder auch Ed Sheeran – im Kiezclub „Große Freiheit 36“ im Hamburger Stadtteil St. Pauli trat seit den 1980er Jahren so gut wie alles auf, was in der Musikszene Rang und Namen hat. Am kommenden Sonntag fliegen in den legendären Räumlichkeiten jedoch die Fäuste – völlig legal versteht sich. Wenn dort zum fünften Mal die Gala „Boxen im Norden“ veranstaltet wird, steigt auch Erdogan Kadrija in den Ring. Der 34 Jahre alte Cruisergewichtler aus Lindern bestreitet gegen Leon Pech aus Berlin seinen 21. Profikampf. „Dort boxen zu dürfen, ist eine große Ehre für mich. Ich bin topfit und werde natürlich alles geben“, sagt „Big Edi“.

Kadrija hatte erst vor rund zwei Wochen erfahren, dass er in Hamburg eines der insgesamt fünf Duelle bestreiten darf. „Das ist zwar alles sehr kurzfristig, die Chance, bei solch einem großen Event dabei sein zu können, lasse ich mir aber natürlich nicht entgehen.“ Über seinen Gegner weiß der Kosovo-Albaner wenig. „Ich habe nur gehört, dass er ein guter Mann sein soll.“

Bevor Erdogan Kadrija am Samstag nach Hamburg fährt, wird er noch einige Tage lang gemeinsam mit seinem Coach, dem Ex-Profi Jürgen Brähmer, in Schwerin trainieren. Seine Schulterverletzung, die ihn Ende Juli im Kampf gegen Huseyin Cinkara zur Aufgabe gezwungen hatte, ist mittlerweile kein Thema mehr. „Das ist auskuriert“, sagt „Big Edi“.

„Einige Freunde werden mich begleiten“Erdogan Kadrija

Unter den rund 1500 Zuschauern in der „Großen Freiheit 36“ werden am Sonntag ganz sicher auch Kadrija-Fans sein. „Einige Freunde werden mich begleiten“, sagt er.

  • Info: Wer dabei sein möchte, wenn der Profiboxer aus Lindern seinen 21. Profikampf absolviert, kann Karten auf der Facebookseite von „Boxen im Norden“, beim Online-Ticket-Service CTS Eventim (www.eventim.de) oder auch an der Tages- bzw. Abendkasse bekommen. Die Box-Gala beginnt um 15 Uhr.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Big Edi" boxt in legendärem Kiezclub - OM online