Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

UWG Molbergen will mit 6 Kandidaten in den Rat

Eine neue politische Gruppierung will in dem Gremium mitreden. Das Bündnis ist für mehr öffentliche Diskussionen.

Artikel teilen:
Wollen als UWG in den Rat: Martin Middendorf (von links), Michael Schweers, Stephan Nordloh, Job Westermann, Pascal Strehl und Bernhard Peek. Foto: UWG Molbergen

Wollen als UWG in den Rat: Martin Middendorf (von links), Michael Schweers, Stephan Nordloh, Job Westermann, Pascal Strehl und Bernhard Peek. Foto: UWG Molbergen

Eine neue politische Gruppierung will in den Molberger Gemeinderat: die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Molbergen. Deren 6 Kandidaten für die Kommunalwahl: Martin Middendorf, Bernhard Peek, Stephan Nordloh, Pascal Strehl, Michael Schweers und Job Westermann – sind alle parteilos, wie es in einer Mitteilung heißt. Nordloh und Westermann sind aktuell als Mitglieder der Fraktion Bürgerbündnis/SPD im Rat vertreten, der auch Theo Bruns (SPD) angehört.

„Politische Entscheidungsprozesse müssen bürgernäher und transparenter werden“, teilt die neue UWG mit. Im Mittelpunkt ihres Programms stehen mehr öffentliche Diskussionen zu Ratsthemen und das „Aufbrechen verkrusteter Strukturen“. Es solle Politik für alle Bürger in der Gemeinde Molbergen gemacht werden.

Ein weiteres Anliegen sei, „der Jugend die Zukunft zu erhalten“. Die UWG-Kandidaten fordern eine verantwortungsvolle Ausgabenplanung, die Verschuldung der Gemeinde zu begrenzen und eine „Schuldenfalle“ zu vermeiden. Auch zu anderen Themen positioniert sich die Unabhängige Wählergemeinschaft: Arbeitsplätze mit Zukunft, die Stärkung und den Ausbau des Naherholungswerts und des Tourismus, die Förderung von Sport, Freizeit und Kultur sowie Bildung und frühkindliche Förderung sind weitere Themen laut der Mitteilung, in der es abschließend heißt: „Die UWG Molbergen steht für eine freie Meinung.“

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

UWG Molbergen will mit 6 Kandidaten in den Rat - OM online